Kann durch Alkohol der IQ sinken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alkohol tötet nachweißlich Gehirnzellen und verkürzt die Lebenserwartung bei Alkoholkranken um bis zu 20 Jahre. Die Auswirkung auf die Intelligenz im nüchternen Zustand, ist aber auch bei massiven Missbrauch erst nach Monaten bis Jahren deutlich "messbar".

ich arbeite in einer kneipe, da haben sich schon viele das gehirn weggesoffen... traurig, aber wahr...

durch alkohol sterben gehirnzellen ab. was aber nicht als so schlimm zu betrachten ist, da wir eh viel zu viele in der birne haben, die wir gar nicht ausnutzen. der IQ hat was mit den verbindungen zwischen diesen gehirnzellen zu tun, welche uns ermöglichen uns an etwas zu erinnern. lernt man etwas aus einem buch, wird eine verbindung hergestellt. diese ist jedoch schwach und wenn man diese informationen im alltag nicht braucht oder keine verwendung dafür hat, wird sie vom gehirn als unwichtig eingestuft und die verbindung wird "gelöscht". lernt man das selbe aber am nächsten tag wieder oder verwendet man die gelernten informationen oft im alltag, wird die verbindung gestärkt. man erinnert sich leichter und besser an das gelernte. der IQ steigt

werden durch alkoholkonsum gehirnzellen beschädigt, welche in solche vernetzungen/verbindungen einbezogen sind, sinkt der IQ.

ob meine theorie der 100%igen wahrheit entspricht, ...

Limearts 11.11.2012, 23:37

Wir nutzen all unsere Gehirnzellen, nur nicht gleichzeitig und nicht im vollen Potential. Und das Gehirn vergisst nicht. Es ist in der Lage sich sogar daran zu erinnern wie oft ein Hund gebellt hat, der in 50m Entfernung während eines Spaziergangs in deinem 4. Lebensjahr unterwegs war. Es filtert allerdings kontinuierlich die Informationen und entscheidet welche für dich von Belang sind und welche nicht. Dieser Vorgang wird unter Alkoholkonsum beeinträchtigt, wodurch man temporär größere Gedächtnislücken aufweist.

0

Diese Frage ist seit langer Zeit von der Wissenschaft beantwortet worden! Das Gehirn geht mit jeder Alkoholüberdosierung seinem Ende entgegen - da sterben Millionen von Hirnzellen pro Rausch -> Schau Dich doch um wieviel Menschen sich schon das Hirn weggesoffen haben ...

Gebraucht123 13.11.2012, 16:15

Oh Nein, nie mit Alkohol anfangen ;-)

DH!

0

pro vollrausch sterben gehirnzellen ab (weiß aber nicht wieviel also halt in welcher größenordnung)

Was möchtest Du wissen?