Kann durch 2 stundigen laufen eines standheizungs etwas passieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist kein Problem. Standheizungen sind sicher, egal ob sie wasserseitig oder luftseitig arbeiten.

Nur mal zur Info: Ich habe ein Wohnmobil, welches neben der Trumatik-Heizung noch eine ganz normale Standheizung (Eberspächer) hat. Die lief schon öfters mal 16 Stunden durch..... ohne Probleme. Wichtig ist nur, daß die Batterie stark genug ist.

Es ist eher das Gegenteil der Fall: wenn eine Standheizung zu selten benutzt wird, so versottet sie mit der Zeit und wird schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die üblichen Standheizungen schalten sich nach einer Stunde ab, damit die Batterie geschont wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bit77
25.10.2016, 22:31

kommt auf die Programmierung des Steuergeräts an

0

Es wird wahrscheinlich warm im Auto.

Wenn die Batteriespannung zu weit absinkt, schaltet sich die Standheizung ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur das die Autobatterie leer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chevydresden
25.10.2016, 06:55

Nein, das passiert nicht.

1

Was möchtest Du wissen?