Kann dieser Laptop Prozessor die Grafikkarte "auslasten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja klar, zumindest fast (minimaler verlust wenn man es über pcie macht). Habe sowas ähnliches auch (an nem MBP über Thunderbolt mit ner Akitio). Geht super. Würde nur n externen Bildschirm noch nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragerboy007
04.04.2016, 19:22

Ja klar nen Externen Monitor is ja klar :D Hab nämlich nen 27 Zoll 2K Bildschirm von Acer bei dem ich die Auflösung leider nicht ausnutzen kann

0
Kommentar von fragerboy007
04.04.2016, 19:23

Hast du ein MacBook oder einen Windows Rechner? ich nutze Windows geht das mit Thunderbolt auch?

0
Kommentar von LiemaeuLP
04.04.2016, 19:23

Wie nicht ausnutzen?

0
Kommentar von LiemaeuLP
04.04.2016, 19:23

Ja klar über windows geht noch einfacher

0

Ein Prozessor braucht eine Grafikkarte nicht auszulasten. Es kommt auf das Spiel an, das du spielst. Es gibt Grafik- und Rechenintensive Spiele. Ich würde eine GTX 950 nehmen, die sind leise, eher preiswert (ca. 150€) und reichen fast an eine 960 bzw. R9 380 heran, trotz geringerem Stromverbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragerboy007
04.04.2016, 20:02

naja aber Prozessoren können Grafikkarten ausbremsen.

0
Kommentar von Lisa101097
04.04.2016, 20:03

Ach so meinst du's... wie gesagt gtx 950

0
Kommentar von fragerboy007
05.04.2016, 13:15

Okay danke ! :D

0

Was möchtest Du wissen?