Kann dieser analplug im Po verschwinden?

 - (Sex, Gesundheit und Medizin, Frauen)

5 Antworten

Das ist eher unwahrscheinlich, wenn du den Loch nicht stark gedehnt hast und dich z.B. fisten lässt.

Du solltest dir besser Gedanken über Schadstoffe aus dem Teil machen. Die meisten sind ziemlich giftig. Der Stöpsel sollte aus Silikon sein. Ich habe schon erlebt, dass Silikon angegeben wurde, es aber gar keins war. Einigermaßen sicher ist man bei Produkten von funfactory.

Hallo! Sicher kann das passieren und das Thema ist auch überhaupt nicht lustig.

Es hat schön Todesfälle gegeben weil Gegenstände oder z. B. Gurken im Darm festhingen

Ist ein Fall für die Medizin aber oft ist da zu peinlich und man versucht alles selbst oder eben ein Partner

Dabei kann es zu extremen Blutungen kommen

Pass auf Dich auf, alles Gute.

Eigentlich sollte der Fuss das verhindern. Ich denke, das wurde auch ausreichend getestet...deshalb denke ich, dass du da keine Angst haben brauchst.

Gedanken nach Analplug / Buttplug?

Huhu,

vor einigen Jahren habe ich mich mal mit dem Thema Buttplugs auseinandergesetzt und auch schnell Gefallen daran gefunden. Irgendwann wurde der Reiz danach weniger, bis ich ganz damit aufhörte. Nun kreisen meine Gedanken wieder um das Thema.

Was meint ihr, welche Größe wäre nun für mich optimal? Kann man das so erfragen bzw. bekommt man darauf eine zufriedenstellende Antwort?

Interessant wäre auch noch zu wissen, wie lange man ihn tragen kann. Angefangen bei einer halben Stunde über mehrere Stunden bis hin zu 24h, also auch über Nacht.

Analplugs sind ja schon was schönes. Nicht nur bei Männern durch das Gefühl, etwas im Po zu tragen, sondern auch bei Frauen.

Vielleicht können hier ja mal Frauen und Männer von ihren Erlebnissen berichten und/oder auch Tipps für mich geben.

Gruß und Danke!

...zur Frage

Ziehende Schmerzen am Fuß?

Ich habe seit ungefähr einem Monat schmerzen an meinem linken Fuß. Zuerst waren die schmerzen an der Unterseite in der Mitte meines Fußes. Mittlerweile jedoch ist der Schmerz an der linken Seite des Fußes. Jedoch tut es nicht weh wenn ich es anfasse, nur wenn ich es belastet oder mein Fuß, wenn ich Sitze den Boden berührt (ist jetzt dumm ausgedrückt aber egal). Der Schmerz ist auch nicht ständig da, sondern nur ab und zu, aber dann halt auch stark. Immer wenn ich zum Arzt gehen wollte, spürte ich keinen Schmerz also habe ich es sein gelassen, aber es wird nicht besser.. Man sieht allerdings auch nichts, weder eine Schwellung, einen blauen Fleck oder sonst etwas. Weiß zufällig jemand was es sein könnte, oder hatte vielleicht auch schon mal das gleiche?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?