Kann diese Konstellation gutgehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast also (bei Mindestlohn) gut 800€ netto - das ist kein Vermögen, aber vermutlich könntest du zusätzlich noch aufstocken oder Wohngeld beantragen. Wenn du nicht weißt, wovon du die Miete zahlen sollst, ist entweder deine Wohnung zu teuer oder du kannst nicht mit Geld umgehen.

Aber es geht nicht ums Geld, es geht um DICH! Du hast kein Selbstvertrauen, deswegen fühlst du dich so klein und unterlegen.

Rede mit deinem Freund statt "hätte, wäre, wenn..." zu spielen. Sag, was Sache ist. Dass du kein Geld fürs Kino ausgeben willst und lieber zuhause isst als im Restaurant. Überleg dir, ob du dich einladen lässt, falls er es dir anbietet. Oder ob du bereit bist, die Konsequenzen zu ziehen, wenn er dich "so" nicht akzeptiert.

Wenn du aber weitermachen willst wie bisher: such dir einen Nebenjob! Bei einer 30-Stunden-Woche reicht die Zeit zum Zeitung austragen oder für eine Putzstelle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasmxrx
27.11.2015, 14:57

Macht Sinn.

0

Du solltest mit ihm sprechen, offen und klar. Was geht, was geht nicht. Schätzt er dich als Person, dabei denke ich nicht mal an Liebe, wird er sich damit arrangieren. Es hat keinen Sinn etwas krampfhaft zu versuchen, was schon an Hand der Grundausstattung nicht machbar ist. Du hast weniger Geld als er, das ist doof aber sollte eure gemeinsame Zukunft nicht gefährden, wenn er und du eine gemeinsame Zukunft gestallten wollt. Darüber musst du mit ihm sprechen. Wenn er sich ziert, zögert oder sonstige Ausreden aus dem Hut zaubert, dann habt ihr keine gemeinsame Zukunft. Wenn er dich sympatisch findet, eventuell auch anziehend und intellektuell interessant oder herausfordernd, dann sollte es kein Problem sein. Und wenn er auch Liebe für dich empfindet, dann schafft ihr alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasmxrx
27.11.2015, 14:59

Ja aber wie könnte sich dieses zieren und zögern äußern?

0
Kommentar von jasmxrx
28.11.2015, 11:13

gut...das macht er nicht. er hilft mir sogar wo er kann bei meinen Problemen. Nein Geld gibt er mir keins...will ich ja auch nicht. hat mir halt angeboten mal einen Lebensmittel Einkauf für mich zu bezahlen und schaut sich um nach Jobs für mich...hat mit einem bekannten gesprochen ob ich bei ihm in der Firma arbeiten kann. oder hat meinen derzeitigen arbeitsvertrag prüfen lassen ob ich über den Tisch gezogen wurde. Sowas eben. er ist so ein mensch der sagt wenn man nur will und dranbleibt schafft man alles.

0

Guten Tag,

wenn Liebe von beiden Seiten vorhanden ist, sollte der finanzielle Aspekt keine "Hauptrolle" übernehmen. Da Deine Lage keinen so sonnigen Ausgangspunkt bietet, musst Du wohl oder übel hier die Fronten klären. Nur da und dort "mit zu ziehen" bringt Dir Nachteile, die er wissen sollte. Falls sein Interesse und Verständnis dann noch mit Gefühlen behaftet, wird sich eine gemeinsame Lösung finden. Überwinde langsam Deine Hemmschwelle, denn schließlich müsst ihr euch erst gemeinsam besser kennen lernen. Wenn er nicht erahnt in welcher "Klasse" Du Dich befindest, kann er auch nicht entsprechend handeln.

Wünsch Dir Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er darauf wert legen würde, dass du finanziell mithalten kannst, wäre er schon längst über alle berge.

offenbar geht es ihm um dich, und nicht um deine finanzkraft - was in jedem fall ein gutes zeichen ist.

auch wenn es gelegentlich vorkommen mag, dass erfolgreiche typen sich mit einem armen mädchen einlassen, weil sie dann alles gut im griff zu haben meinen ("pretty woman effekt"), würde ich hier in jedem fall keine so grossen bedenken haben.

glück oder pech haben im leben heisst nicht, dass dem einen alles geschenkt wird und der andere nie was abkriegt. zumeist hat derjenige glück, der bei aller hektik um ihn herum das blümchen am wegesrand einfach mal nicht übersieht, wie alle anderen.

freu dich also, wenn ihr gedanklich und körperlich gut zusammenpasst, und ihr euch vorstellen könnt, gemeinsam was aufzubauen, dann "spring ins kalte wasser" und wag es!

ich wüsste nicht, inwieweit "weiterziehen" dein leben verbessern kann....und seins garantiert auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasmxrx
27.11.2015, 14:44

Das ist wirklich schön beschrieben...ich hoffe es ist so.danke :-)

0

Mach dir nicht so viele Gedanken und sei einfach ehrlich. Versuch nicht weiter mitzuhalten. Du kannst dir Kino nicht leisten und musst deshalb zuhause bleiben. Dann wirst du auch sehen, ob er lieber bei dir bleibt oder er dann einfach ohne dich geht. Dass er nicht so einfach sagt, komm ich bezahl dir alles, find ich eigentlich ganz gut. Er wird einerseits schon seine Erfahrungen gemacht haben und will andererseits vielleicht auch nicht, dass du dich gekauft fühlst. Warts einfach mal ab und sei wie du bist. Jobmäßig was ändern kannst du wenn du selbst unzufrieden bist, aber nicht für ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ninja, Geld ersetzt keine Gefühle- sollte er deine Gefühle erwidern, so ist der Geldbeutel 'irrelevant'.

Wenn er gerne ins Kino geht, Nun ja, sag ihm einfach das deine finanzielle Situation sowas nicht zulässt. Klar ist das unangenehm, ich kenne es nicht anderst. 

Ich kann mit meinem Azubilohn auch nicht regelmäßig weg gehen- heißt ich kann meiner Freundin auch kein 'Luxusleben' bieten. Dennoch findet man Kompromisse wie einen gemeinsamen dvd Abend, was im großen und ganzen sogar, so finde ich, besser ist, da man wirklich nur Zweisamkeit genießt.

Versuche ihm das zu erklären- reinen Wein einzuschenken. 

Ich wünsche dir viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich so an, als stündest Du Dir selber im Weg mit Deinen Gefühlen zu Deiner finanziellen Lage. Wenn es Dich so beschäftigt, wird das auch in Zukunft nicht aufhören, Dich zu beschäftigen. Und dann kann von einer harmonischen Beziehung nicht gesprochen werden, weil Du immer dieses Gefälle spüren wirst und Du Dich nie frei und ungezwungen fühlen wirst.

Bei Deinen schon jetzt bestehenden Ängsten und Befürchtungen scheint Dir diese Beziehung auf Dauer nicht gut zu tun. Dann mach lieber gleich Schluss, solange es noch nicht so weh tut. Du findest ganz bestimmt jemanden, der auch in finanzieller Hinsicht mit Dir auf annähernd gleicher Ebene steht, wo Du dann nicht mehr so zu vergleichen brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasmxrx
27.11.2015, 14:52

Du meinst damit dass ich komplexe habe oder sowas denke ich...

0
Kommentar von jasmxrx
27.11.2015, 15:56

an sich stört es mich persönlich nicht wenig Geld zu haben. ich kenne es ja kaum anders. aber wird es ihn vielleicht annerven, wenn ich nicht mit im Urlaub kann oder so? Wenn die anfängliche Verliebtheit vorbei ist... denkst du jetzt , dass es generell keinen keinen Sinn macht eine Beziehung mit jemandem aus einer anderen -nennen wir es klasse- zu führen oder nur für jemanden wie mich?

0

Das erinnert mich an die Situation, wie ich als Student mal in eine Gruppe von sehr reichen jungen Leuten reingeraten bin. Die haben locker gesagt: "Jetzt gehen wir erst mal in ein Spitzenrestaurant essen und dann kaufen wir ein paar Flaschen Champagner und freiern dann nach dem Golfspielen am Strand! Du kommst doch mit?!"

Ich habe mit schweißnassen Fingern meinen letzten Groschen in der Tasche umgedreht und musste natürlich mit irgend einem Vorwand absagen. Sie fanden mich am Anfang eigentlich nett. Aber nach einer Weile wurde ich ihnen zu langweilig, weil ich keines ihrer "preiswerten" Vergnügen mitmachen konnte. Klar, sie hätten mich mit Sicherheit eingeladen, aber ich wollte mich natürlich nicht aushalten lassen, ich bin ja nicht Allan Harper.

Irgendwie passt das nicht so recht. Liebe hin oder her! Reale Probleme kann man nicht mir romantischen Phrasen lösen, die funktionieren nur in Pilcher-Filmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jasmxrx
28.11.2015, 11:06

okay😂ja reich ist er nun auch nicht....ab Danke für deine Antwort. wenn er mir mal so einen Vorschlag macht würde ich ihm den Vogel zeigen.

0

Was möchtest Du wissen?