Kann diese Körperbehaarung normal sein?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist genetisch bedingt. Es ist selten, aber deswegen nicht unnormal. Nur der heutige Enthaarungswahn und der entsprechende Mainstream sorgen dafür, dass Deine Behaarung zum Thema wird. Vor 30 Jahren hätte es keinen interessiert. Aber es gibt auch noch heute Frauen, die starke Körperbehaarung nicht stört oder sogar anmacht. Versuch, Dich mutig und selbstbewusst zu geben und Dich zu Deinem Körper zu bekennen. Sei einfach ein Mann!

Die Haare weg lästern zu lassen wäre eine Möglichkeit sich von den störenden haaren zu befreien und bleiben dann auch für immer weg. Ich weiß nicht wo du es her hast, das sie wieder wachsen sollten, das stimmt definitiv nicht. Eine vorübergehende Möglichkeit wäre auch Enthaarungsgel. Viel Glück und LG

desty80 23.12.2012, 21:39

Ups... ich meinte weg lasern zu lassen ;-)

0
desty80 23.12.2012, 22:14
@Jens88

Ganz sicher kannst du gehen wenn du einen Termin beim Dermatologen machst.der müsste dir das 100% sagen können. Ich hab das auch in vielen Dokumentationen gesehen, dass sich Frauen z.B. einen Damenbart haben weg lasern lassen und da kommen die Haare auch nicht wieder. Haar ist Haar, deshalb gehe ich auch davon aus, dass es beim Rest des Körpers nicht anders ist :-)

0

Alles rasieren ist natürlich sehr anstrengend. Du könntest dir aber mit einem elektrischen Haartrimmer alle 2-3 Tage die Haare auf 1mm kürzen, dann siehts nicht ganz so schlimm aus. Je nachdem wie hell deine Haare sind, sieht man es dann garnichtmehr.

Zum Arzt würde ich trotzdem gehen.

ich würde vllt erstmal zum normalen hausarzt gehen und gucken was der dazu sagt ansonsten vllt nen hautarzt aufsuchen

Oje du armer :( es gibt einfach menschen die haben mehr haare, (kommt glaub ich von genen und hormonen) aber haare auf den fingern kommt mir jetzt komisch...geh mal am besten zum arzt..

Hat mit Ärzten nicht viel zu tun. Du kannst aber bei deiner Krankenversicherung einen Antrag stellen, dass sie dir die Haarentfernung bezahlen (oder zu mindest zum Teil). Dafür müssen die aber schlussfolgern können, dass dich das seelisch sehr belastet und dich in deinem normalen Leben stark einschränkt.

Erstmal zum Hausarzt, der verweist dich dann an den entsprechenden Spezialisten

Chrinisologe (Arzt) Dort solltest du hingehen! Ich kann mir das schon richtig vorstellen alles! Das ist nicht normal!

Jens88 23.12.2012, 21:48

Unter " crinisologe" finde ich nichts in google??

0

Erstmal zum Psychologe .... Dann gehste zum Hausarzt , und dann zum DM oder so und kaufst dir enthaarungscreme , dann kannste auch wieder ins Schwimmbad

Vielleicht Sugaring oder Waxing Behandlungen ?

Wow. Also mit 17 so behaart zu sein, hört sich nicht so toll an. Vielleicht solltest du einfach mal zum Arzt!

Es gibt so was wie einen "Rasierer" ...ja genau so nennt man das Teil!

Einen Arzt für Behaarung? Crinisologe?

Was möchtest Du wissen?