Kann die Zeugnisnote noch nachträglich verändert werden?

4 Antworten

Soweit ich weiß gibt es da keine Grenze, um wieviel Noten die Jahresnote von der Halbjahresnote abweichen darf. Es zählt auch nicht die Note des Halbjahreszeugnises für die Jahresnote sondern die Gesammtheit aller Noten, die du dieses Jahr geschrieben hast. Was ich aber nicht verstehe ist, wie du von einer 3 mit Tendenz zur zwei auf eine vier runterkommst, wenn du eine drei geschrieben hast. Hast du so eine mißerable mündliche Mitarbeit oder hast du in Extemporalen fünfer und sechser geschrieben?

Wenn du auf deine Klausur keine 4 geschrieben hast, dann kann er dir auch keine geben. Solltest du wirklich Recht haben und der Lehrer Unrecht, kannst du eine Dienstaufsichtbeschwerde einreichen.

hmm...wie kann der dir ne 4 geben wenn du nie ne 4 geschrieben hast. das ergibt doch keinen sinn!

Antwort doppelt abgesendet. :(

Was möchtest Du wissen?