Kann die Versicherung mich auch ohne Unfall höher stufen?

6 Antworten

Ich bin auch der Meinung, dass die Einstufung so nicht in Ordnung ist. Die neue Versicherung kann den Schadensverlauf und somit den Schadenfreiheitsrabatt von der Gesellschaft abfordern, bei welcher Du vor sieben Jahren versichert warst. Nein, Sie kann das nicht nur, Sie MUSS es sogar. Möglicherweise gab es hier Probleme bei der Übertragung der Schadenfreiheitsklasse? Dies wäre eine Erklärung für die erfolgte Rückstufung. Lege Widerspruch ein und teile der Versicherung die Daten des alten Vorversicheres mit. Eigentlich müsste das dann problemlos funktionieren.

Wenn du deinen SF-Rabatt nicht nachweisen kannst, bzw. die Gesellschaft ihn nicht bestätigt, wirst du natürlich auch im Nachhinein in die "richtige" Klasse eingestuft.

Bedingt. Nach 7 Jahren verlierst Du Deine Prozente aus vorherigen Jahren. Aber bei Abschluss einer Versicherung werden diese geprüft und ggf von einer anderen Versicherung eingefordert.

Die Versicherung hat einen Fehler begangen: Sie hätte Dir vorher bereits die korrekten Prozente mitteilen sollen. Wenn in Deinen Daten kein Fehler war, kannst Du da mal nachhaken, da Du einenen Vertrag mit genau dieser Einstufung abgeschlossen hast. Nachträgliche Vertrags"fehler" Ohne Dein Zutun (Also ohne Angabe flascher Daten Deinerseits) sind das Problem der Versicherung.

Nächste Sache: Wenn Du schon auf 55% warst und weitere 7 Jahre lang nicht gefahren bist, bist Du auf jeden fall alt genug bzw. hast den Führerschein lange genug, so dass Du bei SF 1/2 anfangen müsstest und nicht bei SF0.

D.H. selbst wenn das mit der neueinstufung so korrekt ist, dann hättest DU immer noch letztes Jahr lediglich 140% Zahlen müssen und dieses Jahr 100%

Auto kaputt, muss man Versicherung weiterbezahlen?

Ich hab mir da gerade darüber Gedanken gemacht. Wenn man ein Auto hat, das plötzlich kaputt ist (Motorschaden oder Totalschaden durch Unfall) und man sich auch nicht gleich wieder ein neues Auto kaufen möchte. Muss man dann die Versicherung weiterbezahlen bis die Kündigungsfrist ausgelaufen ist?

...zur Frage

Hallo hab eine frage ich hab eine auto unfall gehabt bin schuldig

Wird das der versicherung zahlen .? Das auto war von meiner bruder ..

...zur Frage

KFZ Versicherung! darf jemand anderes mein Auto fahren?

ich bin bei meiner KFZ versicehrung als einziger Fahrer auf mein auto angemeldet. Kann ich denoch Freunde damit fahren lassen?

...zur Frage

Kleiner Auffahrunfall, versicherung steigt um 55%

Hallo,

Wie oben beschrieben hatte ich dieses Jahr einen ganz kleinen Auffahrunfall. Das andere Auto hatte auch nur eine kleine Macke an der Stossstange, da ich nur gerollt bin, beim anfahren. Ich war bisher auf 85%, bei meiner Versicherung, jetzt hatte ich den alljährlichen Brief im Briefkasten in dem drin stand, dass ich jetzt auf 140% runter gestuft werde. Das sind 55% mehr.... Das bedeutet ich Zahl jetzt im quatal 250€ für ein Auto was 12 Jahre alt ist.

Ist das normal? Hab nie ein Unfall gehabt und kenne mich darin gar nicht aus!

Danke für Antworten!

...zur Frage

überschreitung der gefahrenen Kilometer bei der KFZ-Versicherung

Hallo, ich hätt da mal ne Frage: die Versicherung von meinem Auto läuft wegen der niedrigeren SF-Klasse(35%) auf meinem Freund seit einem Jahr. Im Antrag gaben wir an daß wir nicht mehr als 12000 km mit dem auto fahren. Jetzt hat die Versicherung (Allianz24) nach dem kilometerstand gefragt. Na ja da sahen wir daß wir fast 28000 km gefahren sind. Jetzt erste Frage: bekommen wir jetzt ernsthafte Probleme? Und zweite Frage: wie teuer kommt mich denn diese Sache?

...zur Frage

Auto abholen - 500 km entfernt - Was wird benötigt? Rotes Kennzeichen? Versicherung?

Hallo,

ich möchte mir ein neues Auto zulegen und habe ein gebrauchtes Auto im Auge... Das steht allerdings 500 km von meinem Wohnort entfernt. Ich würde es am Samstag gerne abholen. Weiß jemand, was ich alles dafür benötige? Ich würde mit dem Zug anreisen und mit dem Auto zurück fahren wollen.

Woher bekomme ich ein rotes Nummernschild? Wie sieht das mit der Versicherung aus? Könnte ich bei einer Zulassungsstelle auch gleich ein schwarzes Kennzeichen bekommen? Haben die samstags überhaupt auf? ;)

Ich freue mich über eure Infos und Erfahrungsberichte!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?