Kann die Symptome nicht einordnen..

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Neurologe ist die richtige Adresse, wenn es ganz schlimm wird und du länger auf den Termin warten musst, dann gehe in die Notaufnahme eines Krankenhauses welches über eine neurologische Klinik verfügt. Ferndiagnosen aus dem Internet helfen dir nicht wirklich weiter. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zur Neurologie gehst, ist das richtig. Das kann von einem einfachen fokalen sensiblen epileptischen Anfall kommen, du musst also nicht verkrampfen und so, wenn das beide Seiten betrifft, ist dies kein einfacher sensibler epileptischer Anfall mehr, sondern ein komplexer fokaler sensibler epiletischer Anfall. Verkrampfen ohne erkennbaren Grund werden, wenn sie nur einseitig sind, als einfache fokale motorische epileptische Anfälle bezeichnet, sonst komplex.

Weil du den Herzmuskel erwähnst, wenn du einen normal klonisch-tonischen epileptischen Anfall bekommst, wird das Herz normal weiterschlagen, denn die Muskeln (außer Herzmuskel) werden vom Zentralnervensystem und der Herzmuskel vom vegetativen Nervensystem kontrolliert.

Aber wichtig: Wir können dir nicht wirklich weiterhelfen und mach dir keine zu großen Sorgen. Das Sorgen machen darum macht es erstens nicht besser und zweitens kann es dann sein, dass es Panikattacken sind und sowas das Risiko für weitere Anfälle steigert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?