Kann die Schulleitung mich aber durch gesetzlichen Gründen trotzdem beurlauben oder ist es gesetzlich verboten Und ob ich es machen soll?

4 Antworten

Hallo HilfeFrage11,

zunächst mal zur Information: Deine Mutter kann dir überhaupt keine Beurlaubung schreiben. Sie kann höchstens um Beurlaubung bitten, aber die Schule beurlaubt dann gegebenenfalls.

Für deinen Fall gelten unabhängig vom Schulgesetz die Erlasse der Regierungspräsidenten, z.B. zitiert für Arnsberg (andere Bundesländer bzw. Regierungsbezirke haben das dann ähnlich):

Unmittelbar vor und im Anschluss an die Ferien besteht ein grundsätzliches Beurlaubungsverbot. Ausnahmen sind nur in nachweislich dringenden
Fällen möglich. Dabei muss auf jeden Fall nachgewiesen werden, dass die
Beurlaubung nicht auf eine Verlängerung der Schulferien abzielt.  Beurlaubungen, die allein den Zweck haben, günstigere Reisetermine wahrnehmen zu können oder möglichen Verkehrsspitzen zu entgehen, scheiden damit aus. Beurlaubungsanträge sind schriftlich und rechtzeitig (mindestens eine Woche vorher) an die Schule zu richte
n.

Um es deutlich zu sagen: Du musst nachweisen, dass du wegfahren musst. Aber in den Urlaub fahren musst du überhaupt nicht - du willst nur.

Wenn also der Schulleiter beurlaubt, dann handelt er gegen den Erlass. Fehlst du ohne Beurlaubung, dann handelst du gegen den Erlass. Warum sollte der Schulleiter das also auf sich nehmen?

1. Kannst Du bitte Deine Fragen etwas mehr gliedern? Satzzeichen, Absätze, etc? Es ist ziemlich anstrengend, das zu lesen. (Versuch es in einer Woche selbst mal)

2. Die Schule darf Dich nur aus einem triftigen Grund beurlauben, und ein Urlaub gehört da sicherlich nicht dazu. Wenn das jeder machen würde, wäre ein Unterricht in den Wochen direkt vor/nach irgendwelchen Ferien nicht möglich, weil die Hälfte der Leute fehlen würde.

Und ob ich es machen soll mit dem Krankschreiben

 N E I N

Wurde ein Urlaubsantrag zuvor abgelehnt, ist den Lehrern natürlich klar, dass die Schüler nicht zu Hause im Bett liegen, sondern verfrüht den Urlaub angetreten haben. Die Schule kann dann ein ärztliches Attest verlangen. Können die Eltern das nicht vorlegen, droht Ärger mit der Schulleitung, etwa in Form einer Verwarnung oder eines Zeugniseintrags.

http://www.n-tv.de/ratgeber/Das-blueht-den-Eltern-article13089771.html

Ja, ich habe vor Donnerstag und Freitag zum arzt zu gehen und mich krankschreiben lassen dann werde ich darauf die Woche nochmal zum arzt gehen und mich auch Krankschreiben lassen

1
@HilfeFrage11

Hallo HilfeFrage11,

da ihr schon einen Antrag an die Schule gestellt habt, weiß die Schulleitung also, was von dem Attest zu halten ist. Du riskierst dann eine amtsärztliche Untersuchung und ein Bußgeldverfahren.

1

Habe vergessen wegen einer Beurlaubung zu fragen, was kann ich jetzt tun?

Hallo.

Ich habe gestern die Beurlaubung für Heute vergessen, das ich vom Unterricht für diesen Tag befreit wurde, naja... Dumm gelaufen, ich weiß - Aber kann ich nicht anrufen bzw. meine Mutter, damit ich zumindest. entschuldigt bin? Oder muss ich zur Schule auftauchen?

...zur Frage

Beurlaubung wegen Vereinstätigkeit?

Ich will mir für den Gründonnerstag Urlaub nehmen bei der Arbeit, da ich im Kirchenchor bin. Genau an diesem Tag haben wir einen Auftritt. Wie kann ich mich beurlauben lassen und mit welcher Begründung? Eventuell nur nachmittags.

...zur Frage

Beurlaubung von der Schule für Familien Urlaub?

Ich möchte drei Wochen vor den Sommer Ferien mit meiner Familie in den Urlaub fliegen da wir eine Reise gewonnen haben aber jetzt ist meine Frage ob ich das von der Schule beurlauben lassen kann und wie muss ich das machen? Es geht um 5 Tage 2 Wochen vor Sommerferien Anfang

...zur Frage

Angst bzw. Komplikationen bei einer Lumbalpunktion?

Hallo Ihr, Ich bin 20 Jahre alt, und mir geht es seit ca. 6 Jahren schlecht. Habe diverse Viruserkrankungen durchgemacht, aber konsequent schlecht geht es mir nach einer Ebv Infektion im Juni letzten Jahren. Liege seit dem im Bett, habe jeden Tag schlimme Kopfweh, ständig Gliederschmerzen und Mund& Rachenentzündungen. Nach vielen Ausschlussdiagnosen warum es mir nicht besser geht habe ich nun am Donnerstag eine lumbalpunktion.

Hat irgendjemand Erfahrungen und kann mir sagen was mich erwartet bzw. Welche Komplikationen es geben kann und ob es sehr wehtut. ? Mann kann ja in der Hinsicht viel lesen ... Vielen Dank schon mal :-)

...zur Frage

Attest kaufen?

In den Osterferien bin ich für 10 Tage im Urlaub und da er sich um eine Woche in die Länge zieht, kann ich somit diese eine Woche nicht in die Schule gehen. Bei uns ist es jedoch untersagt, sich nach oder vor den Ferien beurlauben zu lassen. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Ein Attest kaufen geht höchst wahrscheinlich nicht, jedoch braucht man schon nach 3 Fehltagen ein Attest.

...zur Frage

Darf ich jetzt zu Hause bleiben oder nicht?

Hey,am Samstag ist an meiner Schule Schnuppertag und mein Stiefvater feiert Geburtstag..Habe vor bereits einer Woche mit meinen Klassenlehrern darüber gesprochen,dass ich gerne beurlaubt werden würde,weil der Geburtstag schon sehr lange geplant ist.Mein Klassenlehrer meinte ich solle mit meiner anderen Klassenlehrerin das Gesprächsthema suchen.Diese meinte dann,dass ich das schriftlich einreichen muss.Also schrieb meine Mutter eine Entschuldigung mit Begründung...Diese wollte ich meiner Klassenlehrerin eigentlich persönlich geben aber diese konnte ich nicht finden.Deswegen legte ich die Entschuldigung in ihr Fach..drei Tage später kam sie zu mir und meinte,dass die Begründung konkretisiert werden muss..Darauf hin schrieb meine Mutter direkt wie mit der Klassenlehrerin auch vereinbart eine E-mail...Wir haben also alles getan was wir müssen...Allerdings hat meine Mutter keine Antwort erhalten.Jetzt ist unklar ob ich zu Hause bleiben darf oder nur zu Schule muss da es eigentlich hieß,dass diese Anfrage bestätigt werden muss.Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?