Kann die Schule meinen Sohn zwingen die Klasse zu wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die erforderlichen Leistungen für den aufstieg in die nächste Schulstufe nicht erbracht wurden (egal wie gut er deiner Meinung nach in Mathe wäre) dann kann die Schule eine Wiederholung fordern.

Was den Wechsel in die andere Schule betrifft... warum lässt du ihn die Klasse nicht in der anderen Schule wiederholen?

Hygienespray 22.06.2017, 11:27

Warum empfohl die Lehrer  den dann erst in Dezember den schulwechsel machten Anmeldung fertig und plötzlich nach Zusagen fällt ihr ein das die Leistungen ja auch nicht reichen was für ein Spiel soll das sein? Ich weiß woran es liegt die Schule bekam nämlich kaum Anmeldungen so das sie vllt bald dicht machen wird und so versuchen die soviel Schüler wie möglich drauf zu behalten 

0
MaryLynn87 22.06.2017, 12:13
@Hygienespray

Weil im Dezember wahrscheinlich noch nicht absehbar war, dass dein Sohn derartige Endnoten produzieren würde.

0
Hygienespray 22.06.2017, 12:42
@MaryLynn87

Aha deswegen letze Mathe Arbeit eine 2 und heute kam er sogar mit eine 1 in Mathe zurück naja komisch alles 

0

Runter nehmen von der Schule und mit dem zuständigen Schulamt reden.

Zur Not ein verständnisvollen Arzt aufsuchen, der deinen Sohn ein entsprechendes Attest ausstellt.
Und zwar, bis ihr einen Platz an einer anderen Schule für ihn bekommen habt.

Wenn es sein muss, würde ich sogar einen Anwalt für Schulrecht einschalten.

Unser Schulsystem krankt von der Wurzel = der Pflicht, ein Schulgebäude aufsuchen zu müssen.
Auf der anderen Seite können es sich die Schulen einfach machen und "Ihr Kind nehmen wir nicht" sagen.

Ja - meine Vorschläge mögen starke Geschütze sein, aber die fährt der deutsche Staat auch auf, wenn es um die Einhaltungen der Schulbesuchspflicht geht.

In den letzten - über 8 - Jahren bin ich zur Erkenntnis gekommen, Schule weder

  • ein Ort des respektvollen sozialen Umgangs noch der
  • echten Bildung

ist.

MatthiasHerz 22.06.2017, 10:40

Du kennst nicht viele Schulen, oder?

0
kiniro 22.06.2017, 10:44
@MatthiasHerz

Mir reicht es, was ich an Schulen kennen gelernt habe.

Sowie, was ich von anderen mitbekomme.

0
Hygienespray 22.06.2017, 11:41

Lernen tun die dort nichts haben mehr Freizeit als Unterricht. .ich vermute mal die Schule bekam dieses Jahr zu wenig Anmeldungen und jetzt versuchen die so viele Schüler wie möglich zu behalten. .weil war ja auch mal im Gespräch das die schließen sollen. .oder woher plötzlich dieser sinneswandel? Im Dezember hiess es noch er gehört nicht dahin er soll auf Gesamtschule in März /April rum reichen seine Leistungen plötzlich doch nicht mehr? 

0

Hallo,

ich würde mal deinen Jungen fragen was er möchte.

Vielleicht arbeitet er im Unterricht nicht mit, weil er sich unterfordert fühlt? Die gute Klausur zeigt doch, dass er Mathe kann. Demnach wäre es besser, wenn er auf die Gesamtschule wechselt.

Man muss aber auch den Aspekt betrachten, dass er auf der alten Schule evtl. gute Freunde hat.

Ich würde dir raten, dass du mal mit deinem Sohn darüber redest. Vielleicht möchte er selbst einen Schulwechsel. Ansonsten werden auch manchmal Probewochen angeboten, dass sich dein Sohn mal den Unterricht an der Gesamtschule anschauen kann.

LG Lisa

Hygienespray 22.06.2017, 11:37

Freunde klar und was für Freunde die mit Soft Air Pistole auf ältere Damen schiessen die mutproben machen Wer am meisten im Laden klaut so das er mit der Polizei nachhause gebracht wird uvm die Schule wo er im Moment ist ist mit einer Hauptschule verbunden er hält sich meist bei den 14-15 jährigen auf die ihn auch mal im würgegriff nehmen. .

Unterricht geht bis 11.45uhr wenn man das Unterricht nennen darf die bekommen Freizeit Punkte fürs gute benehmen heisst haben mal 3 std Freizeit oder dürfen sich auch mal paar Tage frei nehmen. .ist das gut was bekommen die für die Zukunft vermittelt?  Ich geh arbeiten wann ich will? Was lernen die Kinder da grossartig? 

0

Nicht immer   tun   die Lehrer was   richtig ist  für die  Schüler ist besonders wen die  nicht in der üblichen Norm  denken Das kann sogar soweit gehen das ein normaler  Schüler  in die sonder schule soll aber das kann man als Elternteil verhindern !

Nur  hat das  viel  laufe-rein zu den zuständigen Ämter usw    zu bedeuten!

Hygienespray 29.06.2017, 22:31

Ist alles geregelt habe mit jemandem aus der schulaufsicht gesprochen er wird jetzt auf die Gesamtschule kommen

0
herakles3000 29.06.2017, 22:34
@Hygienespray

Dan sollte es  alles ab jetzt normal laufen der Wille der Lehrerin hat dann keine Bedeutung mehr!Wichtieg ist dann  nur das   das Kind einen normalen schulabschluß macht den der von der förderschule  hat keine Bedeutung  im Arbeitsleben!

1
Hygienespray 29.06.2017, 23:25
@herakles3000

Ja ich hoffe sehr das er einen guten Abschluss bekommt. ..werde so gut wie möglich dabei zu unterstützen 

0

Wenn er von seinen Noten her sitzenbleiben würde könntest du ihn höchstens auf eine normale 4. Klasse bringen

die Eltern dürfen bestimmen wo das Kind zur schule geht.
Du kannst ihn auch auf einer anderen schule anmelden. Sind die Noten den so das er wirklich sitzen bleiben muss? oder meint die Lehrerin nur das es ihm gut tut.

kiniro 22.06.2017, 10:45

Leute, die es gut meinen, machen die Sache oft noch schlimmer.
Gut gemeint ist eben nicht die Steigerungsform von gut.

0
1Sarahkeks1 22.06.2017, 10:53
@kiniro

deshalb ja meine frage, ob es nötig ist oder ob es eine freiwilligSache ist. Finde das Schwachsinn, soll man doch erstmals schauen wie das Kind in der 5 zurecht kommt mit normalen kindern.

0
Hygienespray 22.06.2017, 11:44

In Dezember 2016 hiess es noch er soll auf Gesamtschule wäre besser Empfehlung rausgeschickt angemeldet zussage bekommen und plötzlich in März /April meinte die Lehrerin das die Leistungen doch nicht reichen ist das normal? 

0
1Sarahkeks1 22.06.2017, 11:47
@Hygienespray

nein eigentlich nicht. wie sind den die Noten? Die müssten ja dann stark gefallen sein. ich hatte in der 4. klasse nur 4/3 auf den Zeugnis na und?

0
Hygienespray 22.06.2017, 11:50

Angeblich Mathe und deutsch 5 obwohl er in Mathe sehr gut ist die letze Arbeit war eine 2+

0
Hygienespray 22.06.2017, 12:43
@Hygienespray

Und jetzt aktuell kam er ebend mit eine 1 in Mathe nachhause. .trotzdem wiederholen unglaublich 

0
1Sarahkeks1 22.06.2017, 12:45
@Hygienespray

wieso sprichst du nicht mal mit der Lehrerin oder dem Direktor der schule? 

0
Hygienespray 29.06.2017, 23:23
@1Sarahkeks1

Hab mich an die Schulaufsicht gewandt er kommt jetzt dieses Jahr auf die Gesamtschule 😊

1
1Sarahkeks1 29.06.2017, 23:29
@Hygienespray

sehr gut. Und mache dir keine sorgen die Leistungen in der Grundschule spiegeln sich in den anderen Klassen nicht unbedingt nach.

0

Was möchtest Du wissen?