kann die polizei mein handy orten wenn es aus ist?

7 Antworten

Nein das kann die Polizei nicht. Du kannst mal versuchen öfter deine Nummer anzurufen. Vielleicht kannst du es da herausfinden wer es hat. Ausser der Dieb hat die Sim-Karte ausgetauscht.

"Ein Handy muss zur Ortung im Mobilfunknetz des Anbieters eingeloggt sein. Das ist es allerdings nicht nur beim Telefonieren, sondern auch im Standby-Modus. Wenn es aber komplett ausgeschaltet ist (in der Regel über langes Drücken des Ein-/Ausschalters), lässt es sich nicht mehr orten; zumindest ist uns kein Handy bekannt, das im ausgeschalteten Zustand die Verbindung mit dem Netz aufrechterhält. " Quelle:http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Handy-Ortung-1268122.html

Es gibt die IMEI, das ist eine Seriennummer, die dein Gerät hat. Irgendwann wird jemand das Handy anschalten und über diese Nummer kann man das Handy sperren lassen und orten auch. Wenn jemand das Handy dann anmacht, wird es sofort gesperrt und das sind 2 Mausklicks bei der Polizei, das kostet dich vielleicht eine Spende für die Kaffeekasse! Die IMEI findest du bei deinen Handyunterlagen und auch auf dem Karton!

http://de.wikipedia.org/wiki/International_Mobile_Equipment_Identity

Was möchtest Du wissen?