kann die polizei handy orten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das Orten von Handys fällt der Polizei soweit ich weiß noch sehr schwer, da der "neue Besitzer" wohl kaum das Handy mit der alten Sim Karte nutzen wird. Aber man kann, um sich abzusichern, die eigene Handyseriennummer zu Hause aufbewahren (diese ist bei jedem Handy einmalig und kann unter *#06# abgerufen werden). Mit Hilfe dieser Seriennummer kann man das Gerät über den Hersteller total blockieren lassen, selbst dann, wenn der Dieb eine neue Sim Karte einsetzt wird es nicht funktionieren! Und ein Gerät, das nicht funktioniert, wird vielleicht ja als "Fundsache" irgendwo abgegeben. Wenn das Handy durch die Seriennummer blockiert ist, kann es zumindest weder von dem Dieb selber benutzt noch weiter verkauft werden... Dies bringt einem das Handy zwar nicht zurück, aber wenigstens die Genugtuung, dass auch niemand anders mehr etwas mit dem Gerät anfangen kann ;-)

ja kann sie wenn es eingeschaltet ist, da brauchen sie aber eine Richterliche verfügung, die wirst bei Diebstahl aber nicht bekommen, da muss schon ein richtiges Ding am laufen sein

Das kannst du vergessen eine Handyortung kostet mehrere Hundert Euros,wegen Diebstahl wird keine Handyortung gemacht ! In Rheinland/Pfalz zumindest nicht, udn wenn man das Handy orten tut dann kann man das nicht genau Orten nur im Umkreis von 500 Metern ! Mfg

NEIN! Man kann nur das Handy lokalisieren in dem die SIM Karte eingesetzt ist ... nicht "DEIN" Handy.
.
Ich wüsste auch nicht, wie es gehen soll den ganz genauen Standort, von der SIM Karte zu ermitteln. Man kann höchstens finden auf welchem Mast die Karte angemeldet ist aber bestimmt nicht, dass das Handy in der Tasche von Heini im Kaffee X zu finden ist.

guslan 01.02.2009, 20:11

Nein, man kann es nicht Punktgenau finden. Aber man sieht auf der Karte den Standort und im Umkreis von 20-40 Metern ist dann das Handy zu finden. Habe ich schon paarmal auf O2 gemacht.

0

Kann sie. Ob sie es bei einem Handydiebstahl macht, halte ich allerdings für fragwürdig. In der Regel geht es dann auch nicht, weil ja nicht mehr deine Sim Karte genutzt wird, sondern eine andere.

Sie kann es nicht nur orten, sondern auch einschalten und dich abhören! Und zwar nicht nur im Gespräch, sondern auch wenn das Handy z.B. auf dem Tisch liegt!

Logisch können die das wenn sie es wollen

Jepp des ghet sehr schneLL

Ja, mit Hilfe deines Mobilfunkanbieters. Dazu muss das Handy aber eingeschaltet sein und noch deine SIM-Karte drin sein, denke ich mal.

Aber wozu braucht man die Polizei, wenn man das auch bei Jamba o. wo auch immer kriegen kann?

Oder hier: http://www.funlabs.de/mobilespy.html?gclid=CJeItdThuJgCFQFbtAodMHVQZw

Ja, sie kann! Hoffe du hast kein schlechtes Gewissen...

Was möchtest Du wissen?