Kann die Polizei durch die IP-Adresse private Daten entschlüssen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Je nachdem wie man auch "private Daten" definiert. Wenn du einen Server mit einer eigenen IP Nummer und Domain hast, dann lässt sich "öffentlich" eine Internetabfrage beim zuständigen Network Information Center stellen und schon hat man die handles also sprich.. Inhaber der Domain mitsamt Adressdaten des Admins und des technischen Verantwortlichen für die Domain. Ansonsten lässt sich via RIPE feststellen, wer der Besitzer einer IP Range ist. In wieweit der Inhaber der Range - also das RZ - irgendwelche Daten protokolliert ist wieder eine andere Sache. Genauso die Zuordnung von dynamischen IP Nummern. in der Theorie waere es denkbar, dass auch auf der Strecke vom Abgangsrechner bis zum Zielrechner ( vgl. DOS Kommando "tracert" oder Unix/Linux "traceroute" ) irgendein böser Router ist, der den Datenverkehr protokolliert. Genauso wäre es möglich, dass du schon beim Provider auf einen transparenten SQUID ( Also Proxyserver ) aufläuft, der ne nach dem gesetzen DEBUG Level Daten protokolliert. Beim niedrigensten DEBUG Level sieht man die Abgangs IP Nummer, den Zielrechner und die angeforderten Kommandos. Selbst bei verschlüsselten Übertragungen muss man davon ausgehen, dass diese auch irgendwo wieder entschlüsselt werden. Und wenn ein Anbieter von der Polizei bzw. Staatsanwaltschaft aufgefordert wird vorhandene Daten herauszugeben bzw. bestimmte Daten zukünftig zu protokollieren bzw. herauszugeben, dann wird dieser das - zumindet in Deutschland - wohl auch machen.

Sie kann herausfinden, wie der Anschluss-Inhaber heißt und durch weitere Ermittlungen auch, wo er wohnt. Es ist weiter möglich herauszufinden, mit welchem Betriebssystem und Browser er im Netz ist. Mehr ist aber nicht ohne richterlichen Beschluss möglich herauszufinden.

nein kann sie nicht ausser sie haben remote zugriff aber dann müssen sie nichts mehr entschlüsseln ausser halt die festplatte ist verschlsüselt mit truecrypt etc was dann auch nicht gehen würde weil wenn man die fp anständig sichert kann da niemand mehr was ausser du meinst mit privaten daten deine personalien die können die rausfinden das dürfen sie glaube sogar aber an deine dateien dürfen sie nicht und können sie auch nicht so einfach jedenfalls nicht via ip sondern mit nen trojaner :3 es ist nicht wie in diesen hollywood serien wo man durch grüne türme springt und dann ein matrix fenster sich öffnet und dich hat dann jemadn gehackt xD

mindspace79 02.12.2011, 15:26

Ganz genau, und man ist nicht verpflichtet das Kennwort zur Entschlüsselung heraus zu geben. Der Vergleich mit der Matrix is geil...blaue oder rote Pille? -:)

0

Technischer Hintergrund IP Adresse: Die IP Adresse wird benötigt um den Versand von Datenpacketen von dir an den Server oder umgekehrt zu ermöglichen. Deine Postanschrift kennt allerdings nur dein Telefondienst -Anbieter (Provider). Wird deine IP mit einer Straftat im Internet in Verbindung gebracht, so haben die Behörden die Möglichkeit deine Postanschrift beim Provider zu verlangen.

Realität und augenblickliches Recht. Rechtliche Mittel um Daten die du auf deiner Festplatte gespeichert hast, über das Internet zu durchsuchen haben die Strafverfolgungsbehörden nicht. Technisch ist das und noch mehr möglich, wie der Bundestrojaner bewiesen hat.

Holgi0567 02.12.2011, 15:39

Rechtliche Mittel um Daten die du auf deiner Festplatte gespeichert hast, über das Internet zu durchsuchen haben die Strafverfolgungsbehörden nicht

Das heißt, die zB mit dem sog. "Bundestrojaner" ausgespähten Daten sind juristisch nicht verwertbar und damit nicht relevant?

0
immanuelk 02.12.2011, 16:35
@Holgi0567

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat eine klare Stellung zum Bundestrojaner eingenommen.

"Ähnlich wie bei Eingriffen in das Telekommunikationsgeheimnis sei auch der heimliche Onlinezugriff auf private Rechner nur unter strengen Auflagen möglich. So sei das heimliche Ausspähen nur zulässig, "wenn tatsächliche Anhaltspunkte einer konkreten Gefahr für ein überragend wichtiges Rechtsgut bestehen. Zudem ist der Eingriff grundsätzlich unter den Vorbehalt richterlicher Anordnung zu stellen." Das bedeutet, dass Computer von Verdächtigen nur dann mit Spionageprogrammen überprüft werden dürfen, wenn eine unmittelbare Gefahr für Menschenleben oder den Bestand des Staates vorliegt."

Mehr: http://www.pressetext.com/news/20080227017

0

WIe meinst du das? Natürlich könnten Sie rein Theoretisch bei deinem Provider sitzen und den kompletten Datenverkehr mitlesen. z.B. Mails die unverschlüsselt übertragen werden.

Ähhh, nein. Die IP Adresse hat nichts mit Verschlüsselungen zu tun. Die Ip Adresse ist enfach nur eine "Adresse" halt. Wie Strasse und Postleitzahl....

Was ist Deine Frage? "Private Daten entschlüsseln" hat nichts mit Deiner IP-Adresse zu tun, insofern geht DAS in DER Form nicht. "Daten verschlüsseln" und "IP-Adresse" sind zwei völlig unterschiedliche "Baustellen"

Was sehr wohl geht - und nicht unüblich ist in Strafverfolgungsverfahren - ist, dass angeordnet wird, dass Dein Provider die zu Deiner IP-Adresse gespeicherten Daten herausgibt. Dazu gehören unter anderem zB natürlich auch die Websites, die von der IP-Adresse angesurft wurden, was wo herunter- oder hochgeladen wurde etc. Welcher RECHNER aber über die IP-Adresse da gerade aktiv war, ist dann immer noch nicht klar, wenn ihr zB zu Hause mehrere Rechner über einen Anschluss betreibt, etwa über das gleiche WLAN.

Verschlüsselte Daten sind IMMER "irgendwie" zu entschlüsseln, ist halt eine Frage der Zeit. Wenn die Polizei Deinen PC beschlagnahmt und unter die Lupe nimmt, finden die so einiges, je nachdem, wie gut die "Verschlüsselung" ist.

Wenn der Richter es anordnet, dürfen die sehr wohl über deinen Provider alle dort gespeicherten Daten auslesen.

Die Polizei selbst kann das zum Glück (noch?) nicht. Aber der Internet-Provider kann in bestimmten Fällen gerichtlich gezwungen werden, die Daten des IP-Inhabers zu nennen.

Denk jetz mal schon also sie sehen den Standpunkt der IP :D

Warum willst du das überhaupt wissen? :D

Was denkst D U warum es IP-Adressen gibt ??

Die hat Experten dafür, Deinen PC auseinanderzunehmen!

Was möchtest Du wissen?