Kann die Pille das Geschlecht des Babys in der Frühschwangerschaft beeinflussen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Sexualhormone dem sich entwickelnden Baby schaden könnten, hätten wir ein echtes Problem. Frauen sind nämlich während der gesamten Schwangerschaft - auch in der Frühschwangerschaft, während sich alles erst entwickelt - gradezu überschwemmt mit Sexualhormonen, auch ganz ohne Zufuhr von außen. Das muss der Embryo aushalten können.

Und das Geschlecht des Babys wird im Moment der Befruchtung festgelegt; je nachdem ob ein X- oder ein Y-Spermium die Nase vorn hat.

Ahem ich steige hier nicht ganz durch.

Du fühlst dich schwanger

Der FA sagt aber du seist nicht schwanger, allerdings ist eine Zyste außerhalb der Gebärmutter.

Sämtliche angebliche Zysten entwickeln sich nicht zu Babys

Hast du die ärztliche Anweisung 2 Mal pro Tag die Pille zu nehmen?

Nein, die Pille kann das Geschlecht eines Babys nicht beeinflussen.

Geh noch zu nem zweiten Frauenarzt. Bestätigt dieser die Sache mit der Zyste, dann kannst du es ruhig glauben.

Rose26xoxo 06.09.2014, 15:25

Ja genau Zyste rechts aussherhalb der Gebärmutter. Und ja hat sie extra nochmal aufgeschrieben 2 mal täglich und mir eine Pillenpackung mitgegeben. Und ich denke ich geh zum 2. FA :-)

0
Rose26xoxo 06.09.2014, 15:25

Ja genau Zyste rechts aussherhalb der Gebärmutter. Und ja hat sie extra nochmal aufgeschrieben 2 mal täglich und mir eine Pillenpackung mitgegeben. Und ich denke ich geh zum 2. FA :-)

0

Hallo Rose26xoxo,

An Deiner Stelle würde ich einen 2. Gynokologen aufsuchen, damit Du eine 2. Meinung einholen kannst und Du nicht mehr so unsicher bist, was mit Dir und dem Baby ist.

Der Frauenarzt kann Dir am Besten sagen, ob es für das Baby schädlich ist oder nicht.

Rose26xoxo, ich wünsche Dir alles Gute.

MfG Angelika

also meine kinder wurden nicht für zysten gehalten ... und sind mädchen geworden - ohne pillen ...

wenn du dir so unsicher bist, konsultiere einen zweiten gyn... um das abzusichern...

ansonsten das geschlecht würde feststehen - inwieweit es für das kind schädlich ist, kann dir wohl auch nur ein frauenarzt sagen

Solche Fragen kannst du normal jederzeit mit deinem FA besprechen. Hier im Netz kommen schnell dubiose nicht ernst gemeinte Antworten :D

Das mit dem Geschlecht versteh ich nicht so ganz? Ist doch egal was es für ein Geschlecht hat oder?

Was möchtest Du wissen?