kann die manipulation so funktionieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist eine Frage der Wahrnehmung. Wenn du Aufräumen als große Sache angehst, die du machen musst, statt als etwas Unwichtiges, was man eben so nebenbei erledigt, kann einen schon der Gedanke daran müde machen. Ich kenne das nur zu gut.

Tipps:

Nicht dran denken, tu's einfach nebenbei. Statt dich zB nur suchend durch die frische Wäsche im Korb zu wühlen, lege die Sachen dabei gleich zusammen.

Wenn du dir etwas zu essen machst, und es dauert noch ein paar Minuten, mach in der Zwischenzeit den Abwasch.

Wenn du von deinem Zimmer in die Küche gehst, nimm auch immer gleich schmutzige Tassen und so mit, statt dir vorzunehmen, später alles zusammen aufzuräumen. Wenn mein Weg mich zB grad ins Bad führt, wisch ich auch mal schnell durchs Waschbecken oder lass schon mal WC-Reiniger einwirken, ohne gleich das ganze Bad zu putzen. Es ist ein riesen Unterschied zwischen "Moaaah, hab keine Lust, das Bad zu putzen" un.d "Hab mal eben schnell durchs Waschbecken gewischt."

Entmülle: besorge dir Boxen und Stauraum. Aufräumen ist nur dann anstrengend, wenn du jedesmal auf's Neue einen Platz für etwas finden musst. Schau, was du wegwerfen kannst. Sachen, die du kaum benutzt aber nicht wegwerfen willst, kommen in einen Karton.Wenn ich mir vorgenommen habe, die Wohnung richtig komplett aufzuräumen, fange ich normalerweise damit an, den Staubsauger zu holen, damit er schon mal im Weg rumsteht und mich zur Tat zwingt. :P Sammle dann alles ein, was weggeworfen muss, und staub Oberflächen ab. Was dir beim Abstauben und Staubsaugen in die Quere kommt, wird dann Stück für Stück weggeräumt, so wird es nach und nach dann doch noch richtig ordentlich, ohne dass du eeeerstmal Aufräumen musst, bevor du Staubsaugen kannst.

Notfalls kannst du auch nach dem Ausmisten erstmal Sachen in verschiedene kleinere Kisten und Kartons packen - es sieht dann schon mal ordentlich aus und du kannst dich dann nach und nach darum kümmern, für die Sachen in den Kisten einen Platz zu finden.

Ja, mit Hypnose ist das möglich. Es gibt aber sehr viel einfachere Methoden, die schneller gehen und natürlich günstiger sind als Hypnose. Z.B. aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren). www.evi-rumann.de

Kannst Dir auch ein Programmiergerät kaufen von einem Österreicher in USA:

http://www.xtrememind.com/J99.htm

Er hat da auch Patente drauf !

Aber nur Gute Sachen damit machen

Weil so etwas Rückwirkungen hat. Deshalb ist es wichtig, es mit großer Verantwortung anzuwenden !

Leistung / Preis : absolut hoch

mußt halt beim Zoll noch ca. 25 Euro bezahlen

ein arzt kann dir weiterhelfen, wenn du deinen willen nicht selber kultivieren kannst.

Was möchtest Du wissen?