Kann die Krankenkasse behaupten sie erstattet nur die Hälfte der Impfungskosten mit Verweis auf die Satzung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast zwar auf den Haken geachtet, nicht aber auf die Fußnote (71):

50 % der Impfstoffkosten und des ärztl. Honorars (allgem. Vertragssätze); im Rahmen des DAK Gesundheitskontos max. 60 € pro Jahr für Hepatitis B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken und Tollwut

Bei Reiseimpfungen handelt es sich um freiwillige Leistungen (Satzungsleistung), und jede Kasse entscheidet, ob und wieviel sie dafür bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caesar3
10.03.2016, 22:10

Irgendwie muss man ja die Kosten für die Wirtschaftsflüchtlinge wieder reinholen

0

Schau in die Satzung der DAK, wenn das dort so geschrieben steht, dann ist das so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caesar3
10.03.2016, 20:05

ja schon aber das tropeninstitut veröffentlicht doch nicht einfach was
und animiert daher zur kostenlosen impfung und dann erfährt man dass es
doch nciht kostenfrei war.... irgendwie verschaukelt...

0

Was nicht im Leistungskatalog vorgegeben ist, muss nicht erstattet werden.

Wenn eine Kasse es dennoch macht, kann sie Art und Umfang über die Satzung festlegen.

Deine Aufgabe nun, in die Satzung schauen und die telefonisch gemachte Aussage schriftlich anfordern! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caesar3
10.03.2016, 22:11

Der arbeitende Deutsche zahlt. Für die Armutsmigranten muss demnächst von den Krankenkassen einiges aufgewandt werden, was ja wieder von jemandem kommen muss... ich ahne schon von wem.

0

In Deutschland ist eine Thyhus Impfung nicht notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dem sind Satzungen,Bedingungen und Verträge da.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caesar3
10.03.2016, 20:04

ja schon aber das tropeninstitut veröffentlicht doch nicht einfach was und animiert daher zur kostenlosen impfung und dann erfährt man dass es doch nciht kostenfrei war.... irgendwie verschaukelt...

0

Was möchtest Du wissen?