kann die krankenkasse bei 400€ Rente pfänden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Niemand kann Sie zwingen eine "freiwillige Versicherung" abzuschließen. Von Ihrem Rentenbetrag werden die der KK zustehenden Beiträge bereits abgezogen und von der RV abgeführt, es besteht somit auf jedem Fall Versicherungsschutz.

Teilen Sie Ihrer Kasse schriftlich mit, das Sie weder eine freiwillige Versicherung beantragt haben noch das Sie diese benötigen. Freiwillig heißt im Übrigen - ich will und nicht Du musst. Weisen Sie die Forderung über die Nachzahlung zurück, drohen Sie schriftlich an ggf. die Nichtigkeit der Forderung vor dem Sozialgericht (im Rahmen einer negativen Feststellungsklage) feststellen lassen werden. Normalerweise ist nach einem solchen Schreiben Ruhe, die KK weiß genau das Sie keinen Anspruch auf die Nachzahlung hat, aber irgendwie müssen ja die Vorstandsgehälter finanziert werden. Falls das dann immer noch nicht reicht, lassen Sie sich vom Amtsgericht, an dem die KK Ihren Sitz hat einen Beratungschein geben (kostet 10,-) und gehen damit zu einem auf Sozialrecht spezialisierten Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in der KVdR bist warum sollst du dich freiwillig versichern? Erschließt sich mir nicht.

Handelt es sich bei dem Kassenschreiben um einen Bescheid? Ein Bescheid hat Rechtsfolgen, wenn die Fristen nicht beachtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.deutsche-rentenversicherung.de Es gibt eine Broschuere der Deutschen Rentenversicherung: Ausland "Leben und arbeiten in Europa" (Das europaeische Gemeinschaftsrecht, Arbeiten in verschiedenen Mitgliedstaaten, Rentenzahlung), unter anderem ist ein Kapitel: Rentner und ihre Krankenversicherung, indem auch auf das "Merkblatt ueber die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) und Pflegeversicherung" verwiesen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sammy48
11.09.2014, 07:56

Beim meinem Rentenantritt,bin ich ja laut meinem Rentenbescheid KV und Pflege Versichert und eine Kopie habe ich denen ja auch geschickt. Ich habe ja nie ein Schreiben bekommen sondern sofort eine Mahnung und seit meinem Rentenantritt lebe ich im Ausland.Habe mich jetzt auch rückwirkend per Post in Deutschland abgemeldet,das geht habe beim Einwohnermeldeamt angefragt per E mail

0

Wenn du kein Pfändungsschutzkonto hast dann ja. Wenn du eines hast dann nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sammy48
06.09.2014, 19:26

so wie ich gehört habe gibt es Freibeträge die nicht Pfändbar sind auch ohne P. konto ich meine bei 400€ was würde denn da noch zum leben bleiben bei der Summe. Das nennt sich (Ihre freiwillige K.V.)was ist da freiwillig??

0

bitte formuliere deine Frage um, mit Schwerpunkt Deutsche Rente, Pfaendung durch Krankenkasse, Wohnort Spanien. Es gibt einige gfn-Mitglieder, die kennen sich sehr gut aus und koennen dir eine gute Antwort geben. Was steht denn in deinem Rentenbescheid? Es gibt auch gute Broschueren von der Deutschen Rentenversicherung. Die wuerde ich an deiner Stelle anfordern, da ja dein erster Wohnsitz nach wie vor Deutschland ist, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sammy48
07.09.2014, 18:41

nein ich lebe seit Januar 2014 in Spanien und das wahr auch der Monat wo ich in Rente gegangen(Altersrente). bin.Im Rentenbescheid steht die Summe die ich erhalte, also 400€ ich bekomme ja nur 360€ da vom Rest an die KK.und Plegefersicherung abgeführt wird.

0

wenn du die KK nicht bezahlst, bist du also ohne Krankenversicherung? Das ist aber sehr leichtsinnjig und kann schnell sehr teuer werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sammy48
07.09.2014, 14:15

natürlich bin ich über die D.Rentenversicherung Pflichversichert ,die führen ja auch die Beiträge ab an die KV,aber die wollen mir noch eine sogenannte Freiwilligen Versicherung regelrecht unter Drohungen aufzwingen.Die soll 169€ monatlich kosten.Ich lebe,wie ich schon geschrieben habe im Ausland und habe hier eine wirklich preiswerte Private.

0

Was möchtest Du wissen?