Kann die Kfz-Versicherung des Zweitwagens gekündigt werden und die Rabatte übertragen werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Fristgerecht kann er jedes Fahrzeug kündigen und bei einem anderen Versicherer anmelden. Natürlich werden nur die "normalen" schadensfreien Jahre angerechnet. Sondereinstufungen MUSS kein anderer Versicherer akzeptieren.

... und warum überhaupt so eine teure Variante mit Halter Kind, und was sagt Dein Berater dazu oder der von Papi?

Falls er damals eine Sondereinstufung bekommen hat, dürfte die wegfallen, so jedenfalls bei meiner Vers..

Deutlich günstiger ist das doch alles, wenn Papi auch den Halter spielt, oder übersehe ich etwas?

Viel Glück.

Die SF18 ist doch wahrscheinlich der "richtige" SFR, oder? Wenn der wegfällt kann/wird es passieren, dass die Zweitwageneinstufungen der anderen Autos wegfallen, da es ja dann keinen Erstwagen mehr gibt. Musst du mal in die Bedingungen deines Versicherers schauen.

Wenn die SF18 einer der Zweitwagen SFR ist, dann kann der gekündigt und woanders versichert werden ohne dass das Auswirkungen auf die anderen Verträge beim aktuellen Versicherer hat. Dann musst du aber damit rechnen, dass zum neuen Versicherer nicht die SF18 weitergegeben wird, da dort ja bestimmt ein paar Jahre Sondereinstufung enthalten sind, welche nicht mitgegeben werden.

Ja, es ist möglich. Jedes Fahrzeug hat seinen eigenen Vertrag und seinen eigenen SFR.

Die 3 anderen Fahrzeuge bleiben unberührt.

Was möchtest Du wissen?