Kann die Katze soweit denken das sie nicht durch das Geländer geht und die Treppe runter fällt oder muss ich das Geländer sichern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Ich denke nicht, dass das ein Problem sein sollte. Ihr könnt sie ja beobachten und schauen, wie sie sich auf der Treppe verhält. Sichern könntet ihr es, indem ihr Leisten zwischen den Stufen anbringt.

Habt ihr bereits eine Katze? Falls nicht, holt bitte direkt zwei Katzen. Einzelhaltung ist nicht artgerecht, vor allem nicht bei Kitten.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Liebe Grüße

Michelerott 24.05.2017, 10:56

Wir bekommen noch eine etwas ältere (9monate) Katze dazu, da sich der Besitzer nicht mehr um sie kümmern kann . :)

1

Denken in dem Sinne nicht. Schon beim Spielen könnte etwas passieren. Wäre es mein Tier würde ich die Treppe sichern. 

Ich meine schon dass die soweit denken können. Bei mir Zuhause haben wir auch eine Treppe mit dünnen Metallstäben als Geländer, da passen die Katzen locker durch. Wir haben das nicht abgesperrt, die Katzen sitzen nämlich dort sehr gerne und beobachten das Geschehen im unteren Stockwerk :) LG

Also das Kitten wird sicherlich nicht mit Absicht durchfallen, allerdings ist das bei Kitten wie bei Kindern...die achten beim rumtollen nicht immer auf ihre Umgebung, daher ist es durchaus möglich das da was passieren kann. Es muss aber natürlich nix passieren..ich an deiner Stelle würde zumindest ab einer gewissen Höhe für Absicherung sorgen.

Falls du das Kitten nur in der Wohnung halten willst besorg dir bitte unbedingt einen Spielkameraden, da Katzen sehr soziale Tiere sind und den Umgang mit anderen Katzen brauchen! Egal wie fürsorglich du dich um die Katze kümmerst - eine andere Katze kann ein Mensch nicht ersetzen.

BrightSunrise 24.05.2017, 10:58

Kitten sollten NIEMALS allein gehalten werden. Auch dann nicht, wenn sie später raus dürfen, denn eh sie das dürfen, müssen sie kastriert werden und mindestens neun (besser zwölf) Monate alt sein. Das Kitten wäre dann noch sechs bis neun Monate alleine und das ist zu lange.

Dem Rest stimme ich zu, das ist eine gute Idee.

0
Surumee 24.05.2017, 11:02
@BrightSunrise

Das ist mir grad tatsächlich durch die Lappen gegangen..da hast du natürlich recht^^.

1

Katzen können in der Regel sehr gut auf sich aufpassen. Wenn du sie am ersten Tag nach ihrer Ankunft mal dort hinstellst und sie beobachtest, wirst du wohl sehen, wie sie mit der Gefahr zurecht kommt. Allenfalls könntest du die Lücken vielleicht mal für einige Zeit sichern (Tuchstreifen / Netz).

Liebe Grüße an die Katze !

Haben auch offene Treppen gehabt und draußen Katzen und die sind nicht da dran gegangen. Als sie klein waren haben sie sich nichtmal getraut die Stufen alleine zu laufen. Mama musste immer dabei sein ^^

Ob sie jedes Mal nachdenken müssen bei einer steilen Treppe bezweifle ich.

 Ganz gewiss machen sie aber instinktiv in solchen Fällen alles punktgenau richtig, da sind sie unfehlbarer als der Papst.  

Wo es aussetzt, ist lediglich beim Baumhochklettern und Nicht-wieder-Runterkommen. 

Habe auch eine steile Treppe....Katze war aber 8 Monate aus einem Tierheim...sie fand sich zurecht. Wichtig ist, wo ist das Katzenklo und das Wasser + Futter?

Michelerott 24.05.2017, 10:53

Das Futter und das Katzenklo werden bei uns erstmal im Flur stehen aber nicht bei der treppe, mir wurde geraten dies dorthin zu stellen damit sie sich an das Katzenklo gewöhnen kann und nach dem fressen gleich (wenn sie muss) dorthin zu gehen .

1
BrightSunrise 24.05.2017, 10:56
@Michelerott

Das Katzenklo? Bei einer Katze braucht ihr mindestens zwei Katzenklos, bei zwei Katzen (= artgerecht) dann mindestens drei.

Katzen mögen es zudem nicht, wenn sie neben ihrem Klo fressen. Bei kleinen Katzen mag das noch gehen, aber ihr solltet euch darauf einrichten, dass ihr den Ort später ändern müsst.

2
Michelerott 24.05.2017, 10:57
@BrightSunrise

Danke für den tipp, dann werden wir zwei besorgen und die beiden wo anders hinstellen :)

1
Surumee 24.05.2017, 10:59
@Michelerott

Du solltest das Futter nicht in direkter Umgebung zum Katzenklo stellen..du isst ja auch nicht da wo du sche... . Wenn das Kitten  stubenrein ist richt es im Normalfall, wenn du das Kitten beim Einzug vor dem Katzenklo rauslässt und es vllt mal reinsetzt, dann weiß es wo das Katzenklo ist und wird es auch wiederfinden.

2
Surumee 24.05.2017, 11:13
@Michelerott

Da bei dir ja noch eine zweite Katze einzieht brauchst du sogar 3 Katzenklos(Faustregel immer ein Katzenklo mehr als Katzen)...die sollten im Optimalfall auch noch an verschiedenen Orten stehen, da sie sonst als ein Katzenklo angesehen werden.

1

Was möchtest Du wissen?