kann die Grafikkarte im Laptop ersetzt werden??

4 Antworten

Nein, die GeForce 940M ist immer verlötet.

Wenn Filme auf deinem Rechner nicht sauber abgespielt werden, kann das aber auch an anderen Problemen liegen:

  • Deine Internetverbindung (oder dein WLAN-Signal) ist zu schwach, dadurch buffert der Browser zwischendurch immer wieder (nur, falls es beim Streamen ruckelt)
  • Dein Prozessor ist durchgehend ausgelastet - sieh dir dir Prozessorauslastung im Taskmanager an
  • Deine Festplatte ist zu langsam oder dauernd ausgelastet - ist die Quelle eine externe Festplatte? Auch hier kannst du dir die Auslastung im Taskmanager anschauen.
  • Dein Grafiktreiber ist zu alt oder nicht installiert - welcher installiert ist, kannst du im Gerätemanager nachschauen.

Nein, nein, nein. Theoretisch schon aber ein neuer Laptop ist günstiger als so eine Grafikkarte, von den ganzen Problemen fange ich gar nicht erst an.

Kommt wohl drauf an, ob es eine "aufgesetzte" ist, oder schon Onboard.

Theoretisch kann man aber ALLES ersetzen. (Im Schlimmsten Fall mit Löten) *haha*

Verlötete Grafikkarten kann man so gut wie nie austauschen. Dafür müsste schon alles passen:

  • Die Chipgröße des neuen und alten Chips
  • Die Lötpunkte (Kontaktstellen) des neuen und alten Chips
  • Beide Chips müssen mit dem selben VRAM umgehen können (z.B. DDR3 vs. GDDR5)
  • Die Kühleinheit des Notebooks muss die neue, schnellere Grafikkarte trotz mutmaßlich erhöhter TDP noch kühlen können
0
@franklin35

Ich betonte exta das wort "Theoretisch".

Chipgröße und Kontaktstellen sind irrelevant, wenn man sich Kabel mit einlötet :D
Kühleinheiten kann man auch mit austauschen :D

Wie gesagt. THEORETISCH. Praktisch natürlich nicht snnvoll.

1
@Rambaldi1988

Theoretisch kannst du das tun, ja.

Bei den Kontakten muss ich dir trotzdem widersprechen - zu wenige oder zu viele Kontakte kann man nicht mal eben durch das Einlöten von Kabeln ersetzen, zumal dann wahrscheinlich die Signallaufzeiten durch die Lötstellen und Kabellänge so lang würden, dass der Grafikchip nicht mehr richtig funktionieren könnte. :-)

0
@franklin35

Naja, treiben wir die Theorie mal weiter...
Man könnte auch das Mainboard tauschen *haha*

0
@Rambaldi1988

nein das ist nicht witzig, (und hilft auch nicht weiter) 

denn es geht ja nicht mal theoretisch noch praktisch.

99% der endanwender wären nicht einmal in der lage einen baugleich verlöteten chip zu ersetzten, wie auch, das passende Werkzeug/maschinen hat man nicht mal ebenso rum stehen.

ich denke sogar das nicht einmal die hälfte ein laptop ohne jegliche Beschädigung öffnen können.

2
@Kiboman

Und daher ja THEORETISCH. Laut deiner Aussage ist es ja auch möglich, aber nicht praktikabel :P

Zudem zählt hier meine Grundsätzliche Antwort:

"Kommt wohl drauf an, ob es eine "aufgesetzte" ist, oder schon Onboard."

0

Was möchtest Du wissen?