kann die Generalversammlung einen Vorstandsbeschluss ändern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Eure Generalversammlung nicht ihre Beschlusskompetenz an den Vorstand abgetreten hat bzw. Eure Satzung nicht speziell vorsieht, dass der Vorstand dies allein zu entscheiden hat, DANN kann die Generalversammlung einen Vorstandsbeschluss wieder rückgängig machen.

Dazu sollte aber ein Mitglied diesen Antrag rechtzeitig stellen, sofern Eure Satzung vorschreibt, dass alle Anträge AUF DER GENERALVERSAMMLUNG zu behandeln sind (ansonsten kann der Vorstand den Antrag unter den Tisch fallen lassen!!), oder besser noch, die vorgeschriebene Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder fordert eine Einberufung einer außerordentlichen Generalversammlung speziell mit den zu beschliessenden Punkten. Diese Generalversammlung muss der Vorstand dann mit diesen Themen einberufen, ansonsten Einberufung einer Not-Generalversammlung durch das Amtsgericht, möglichst mit namentlichem Vorschlag eines Versammlungsleiters, der nicht dem Vorstand angehört ......

Oh, sehe gerade, dass Du aus der Schweiz bist, bin in meiner Antwort vom deutschen Recht des BGB ausgegangen ...., sorry! Hoffe, es ist in der Schweiz ähnlich!

Was möchtest Du wissen?