Kann die Füllung abbrechen durch entfernen der Bänder?

2 Antworten

Hey vielleicht kann ich dich etwas beruhigen. Bin eine zahnfee und kenne mich da gut aus :) du hast ja geschrieben das du stillst. Eine Schwangerschaft und auch nach der Entbindung ist das Zahnfleisch immer schön gereizt. Das ist völlig normal. Deswegen kann auch dieser komische Geschmack kommen das es sich an den backenzähnen hinten das Zahnfleisch extrem entzündet hat und etwas eitert. Nicht verrückt machen! Nochmals zum Zahnarzt. Nicht zum kieferorthopäde. Was aber auch sein kann das deine amalgamfüllung nicht mehr sauber dicht ist und sich essenreste die du schlecht rausbekommst angesiedelt hat. Empfehle dir zwischenraumbürsten. Gibt in jeder Drogerie. Apotheke ist um einiges teurer. Wenn du Lust auf eine Mundspülung hast dann würde ich dir listerine (mild) empfehlen oder von der Apotheke chlorhexamed. Deine spangenbehandlung kannst du in Ruhe und ohne Angst beenden bis zu deinen kreuzbiss los bist. Kfo's schicken auch meistens den Zahnärzten einen Brief wenn was an einem Zahn nicht in Ordnung ist. Gucken ja auch alles durch. Füllungen können auch nicht abbrechen. Mach dich nicht verrückt. Hoffe ich habe dir etwas Angst genommen und etwas geholfen. Wünsche dir alles gute und für deinen süßen Schatz:)

Also ich würde zu erst dem Zahnarzt erzählen das du noch stillst und welche Bedenken du hast.
Ein guter Zahnarzt spricht mit dir dann alles genau durch. Und wenn nicht kannst du auch abbrechen.

Der Zahnarzt kann erkennen wie gut die Füllung noch sitzt. Normalerweise sollte sich da nichts lösen beim entfernen der Bänder wenn die Füllung noch gut ist.

metallischer Geschmack durch Amalgamfüllung

Habe seit bestimmt schon 13 Jahren drei Amalgamfüllungen im Mund. Jetzt gibt langsam eine Füllung den Geist auf und ich bekomme Schmerzen. Habe seitdem auch so einen leicht metallischen Geschmack im Mund. Kann das möglich sein oder ist das einfach nur Einbildung durch die Angst, dass sich Quecksiler oder sowas löst? Überlege nun alle drei Füllungen durch Kunststofffüllungen ersetzen zu lassen, obwohl mein Zahnarzt meinte, dass es nicht notwendig sei so lange wie die Füllungen noch halten. Weiß da jemand über das Thema Bescheid?

...zur Frage

Alte Amalgam-Füllungen entfernen lassen

Huhu,

ich überlege mir gerade, ob es aus gesundheitlichen Gründen Sinn machen würde, eine alte Amalgamfüllung entfernen zu lassen (ist nur 1 Zahn...). Ich würde den Zahn dann aber gerne auch komplett entfernen lassen, um das gefährliche Ausbohren zu vermeiden.

Meine Fragen wären daher...

  • Zieht der Zahnarzt überhaupt einen Zahn auf eigenen Wunsch?

  • Muss man die Kosten für die Behandlung selbst tragen?

  • Ist danach eine Entgiftung des Körpers notwendig?

LG

...zur Frage

Falscher Biss und Schmerzen durch Aufbissschiene?

Hallo, ich bin seit fast 7 Jahren in Kieferorthopädischer Behandlung, angefangen hat es mit einer festen Zahnspange, gefolgt von einer Lisen Zahnspange und der Entfernung der Weisheitszähne. Nach der Entfernung der Weisheitszähne habe ich starke Schmerzen im Kiefer mit Knacken/Knirschen beim öffnen des Mundes und beim Essen. Deswegen habe ich vor 3 Jahren eine speziell angefertigte Aufbisschiene bekommen (Kosten 1400€), dadurch ist das Knacken etwas weniger geworden und die Schmerzen im Kiefer auch, habe die Schiene ja auch immer 24 Stunden getragen, nach Absprache mit dem Kieferorthopäden. Nun ist das Problem das mein Biss dadurch komplett falsch ist, die Zähne kommen bis auf die Schneidezähne nicht mehr aufeinander auf und normales kauen funktioniert gar nicht mehr. Ich soll meine Schiene nach und nach immer ein paar Stunden rauslassen, damit ich die bald ganz weglassen kann. Wenn ich die Schiene rauslasse, dann reiben meine Schneidezähne immer aufeinander was zur Folge hat das die Zähne danach weh tun. Und meine Muskulatur ist dann total verspannt weil ich versuche das sich die Schneidezähne nicht berühren. Ich habe zudem einen viel zu kleinen Unterkiefer, weswegen noch Zähne gezogen werden sollen und ich dann wieder eine Feste Zahnspange bekommen soll, was ich auch gerne möchte damit ich endlich wieder einen normalen Biss bekomme. Mein Kieferorthopäde hält mich einfach nur noch hin und kassiert sein Geld. Der sagt einfach nur das ich mich nicht so anstellen soll usw. und zögert die nachfolgende Behandlung einfach weiter raus. Ich war schon bei mehreren Kieferorthopäden um deren Meinung dazu zu hören, aber die wollen eine angefangene Behandlung nicht übernehmen. Habt ihr irgendwelche Tipps was ich tun kann damit endlich die weitere Behandlung statt finden kann? Danke im Voraus für eure Hilfe

...zur Frage

abgebrochener zahn mit Amalgamfüllung giftig?

Hallo mir ist eben bei getrockneter Bananen Chips ein großes Stück Backenzahn abgebrochen, an dem zahn ist denke mal Amalgam drinne... Habe nun angst wegen dem Quecksilber ... das es freigesetzt wird ... und ich mich daran vergifte ... ist das möglich oder brauche ihn mir keine sorgen machen ?

...zur Frage

Zahnschmerz wie schlimm?

Einer meiner beiden hinteren Backenzähne oben rechts tut bei Druck von der rechten Seite (also quasi außen) weh. Allerdings sind es keine unerträglichen Schmerzen sondern nur leichte. Ich bitte um Antworten. Falls dies wichtig ist ich bin 16 Jahre alt und trage momentan eine Zahnspange für oben kann es vielleicht sein das meine Zähne sich wieder zurück verschieben weil ich die seit ein paar Tagen nicht mehr benutzt habe und deswegen ein paar Leichte Schmerzen da sind?

...zur Frage

Tut das Entfernen der Bänder weh?!?! (Mund)

Hallo, ich habe heute 2 Bänder an meinen Backenzähnen oben gesetzt bekommen, die in 4 Monaten wieder entfernt werden. Ich wollte mich einfach mal erkundigen, wie das raus machen abläuft und ob es weh tut.. Danke im voraus !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?