Kann die "Einschläferungsspritze" auch bei Menschen wirken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die antwort von getan kann ich mir nicht vorstellen, denn das Einschlafmittel wird in die Vene abliziert und richtet sich nach dem gewicht und der Spezifik des Tieres, da gibt es nat. auch hochwirksame Seren die der Arzt bestimmt nicht auf dem Fahrersitz zu liegen hat.Ich will hier keine Tipps geben, weiß aber bei mir, das meine Insulinspritzen genügend Potential haben um über eine Unterzuckerung meinen Weg gehen zu können den ich evt. vor-habe.

Die Spritzen haben in der Regel nur Großtieräerzte im Auto, die also ab Kuh behandeln. Das langt völlig.

0
@Qetan

Aber doch sicher nicht auf dem Autositz!!!

0
@Samml

Eben doch. Es gibt immer leichtsinnige Zeitgenossen. Wenn ich das nicht genau wüsste, Sammi, hätte ich die Antwort nicht gegeben.

0
@Qetan

Dokumentiere es. Ich glaub es Dir nicht, schon allein wegen Behauptung mehrere, wuerde ja heissen, Tieraerzte sind besonders bloed und nicht lernfaehig aus Erfahrung eines ungluecklich Kollegen.

0
@Qetan

Es gibt bei der Großtierjagd in Afrika Giftspritzen die extrem Giftig wirken schon auf die Schleimhäute der Menschen bestimmt hast Du solche Erfahrungen gehört. Sehe oft Tierreportagen mit Tierärzten wo sie schon mal davon berichtet haben.Meinst Du diese.

0
@Samml

Die Frage nach Dokumentation galt eigentlich getan, denn ich bin so skeptisch wie Du. Anscheinend kann er seine Antwort nicht beweisen. Danke fuer Deinen Hinweis Afrika. Wusste ich nicht. Habe mich aber auch nie speziell dafuer interessiert. Doch duemmer wird man ja nicht mit Neuinfo. Gruss von der Insel

0

Es ist zunächst mal ein Unterschied, ob ein Meerschweinchen oder ein Pferd eingeschläfert werden soll, die Dosis ist bestimmend. Dann wird dies nicht in einer Spritze verabreicht, sondern in 2 Spritzen, die eine ist eine Narkose, wirkt stark ermüdend, die andere läßt erst den tatsächlichen Herzstillstand verursachen. Aber welche das sind, werde ich nicht sagen.

Oh ja, die wirkt absolut auch beim Menschen. Es hat schon einige tragische Todesfälle bei Tierärzten gegeben, die diese Spritze unachtsam auf dem Autositz liegen ließen, sich im passenden Winkel darauf setzten und starben.

Das klingt - mit Verlaub - höchst unglaubwürdig. Einem (Tier-) Arzt, der so nachlässig mit seinen Arbeitsmaterialien umgeht, gehört der Hintern nicht punktiert, sonderm versohlt. Und wie man(n) sich in so (un-) günstigem Winkel auf eine - wahrscheinlich ohnehin schon leere - Kanüle setzen soll, muss mir erst mal jemand vormachen...

0

Liebe/r glamladijh, Deine Frage ist erst einmal völlig legitim. Nur der Zusatz "wenn nicht, welche Spritze führt..(..)" verunsichert nicht nur mich, sondern wie Du an der Reaktion der Community sehen kannst, auch einige User. Ich möchte Dich also bitten, in Zukunft die Formulierung Deiner Fragen zu bedenken. Fragen, in denen es um 'gewollte Tötung' und deren Unsetzung geht, gehören nicht hierher. Vielen Dank für Dein Verständnis. Und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

Was möchtest Du wissen?