Kann die Dachfarbe vorgeschrieben werden?

6 Antworten

Wenn im Bebauungsplan bzw. von der Behörde rot vorgegeben ist, habt Ihr schlechte Karten. ich würde es auch nicht einfach anders machen - ich kenne einen Fall, da bestand die Stadt drauf, ein ganzes Dach wieder abzutragen. Fragen kostet nichts, aber die Behörde kann das bestimmen.

Entweder ist die Farbe(n) im Bebauungsplan angegeben oder es muss der ortsüblichen Bebauung angepaßt werden. So sieht in einem Strassenzug in dem alle Dächer rot sind, z.B. ein blaues hochglänzendes Dach etwas "gewöhnungsbedürftig" aus.

Soetwas ist normalerweise in bebauungsplänen etc. genau von der jeweiligen Baubehörde vorgegeben.

Dadurch soll halt ein einheitliches Erscheinungsbild der Strasse, des Ortes, etc. gewährleistet werden.

Kann das Landratsamt ein Führerscheinentzug anordnen?

Hallo, mein Onkel mit dem ich immer zur Arbeit mitfahre hat mir erzählt das in einem Schreiben vom Landratsamt dazu angeordnet wurde seinen Führerschein bis Ende April abzugeben, da ihn wohl jemand beobachtet hat als er trotz seiner starken Gehbehinderung Auto gefahren ist. Irgendwie kann ich ihm das nicht so ganz glauben, was hat das Landratsamt mit einem gesundheitsbedingten Führerscheinentzug zutun? Er ist doch die letzten Jahrzehnte immer damit gefahren... Und da er mir das Schreiben nicht zeigen möchte frage ich nun hier, danke!

...zur Frage

bauvoranfrage von der gemeinde genehmigt

Wir haben eine Bauvoranfrage bei der Gemeinde abgegeben. Die Höhe, die Länge sind eingehalten, nur wir überschreiten die nordöstliche Baulinie um 0.38m . Gemeinde hat zugestimmt, der Bau wurde genehmigt, Voraussetztung, der Nachbar unterschreibt. Der Nachbar möchte aber nicht unterschreiben, weil wir nicht so bauen, wie er möchte. Gibt es Möglichkeiten, die Gemeinde zu umgehen? Ist es zwingend, eine Unterschrift vom Nachbarn einzuholen?

Wir befinden uns in Bayern.

...zur Frage

Urlaub bis jetzt nicht genehmigt

Hi

Es geht um folgendes ich habe für diese Woche Urlaub beantragt, sprich für freitag und Samstaqg, dieser wurde aber noch nicht genehmigt, morgen ist der letzte Arbeitstag vor meinen geblanten Urlaub. Doch ein Anderer hat ihn genehmigt bekommen, obwohl ich ihn bereit 3 wochen vor im eingereicht habe, er hat werder Kinder oder Familie wie ich und ist noch nicht so lange in der Firma wie ich. Zu mir meinte heute mein Abteilungsleiter er wurde warscheinlich nicht genehmigt werde weil die mascheinen Laufen mussen. Nun frage ich mich warum gerade der ihn bekommt und ich nicht, wie soll ich drauf reagieren.

...zur Frage

zusätzlicher Kanalanschluß gegen meinen Willen - muss ich den bezahlen?

Hallo, ich habe ein Eckgrundstück mit einem Einfamilienhaus mitten darauf. Das Grundstück grenzt an 2 Straßen - eine davon wurde jetzt neu gemacht - so auch der Kanal. Mein Kanal- und Wasseranschluss liegt aber an der anderen Straße. Nun wurde mir (ohne vorherige Information über die Baumaßnahme) ein 2. Kanalanschluß in mein Grundstück verlegt, den ich dann auch noch bezahlen soll! Wer weiss Rat? Liegt hier Behördenwillkür vor?

...zur Frage

Genehmigung für Hausbau, Plan doch noch ändern?

Wir haben uns vom Architekten einen Bauplan erstellen lassen, der mittlerweile bereits genehmigt wurde. Nun möchten wir aber den Plan noch etwas abändern, nur etwas kleiner machen, die Räume usw bleibt alles ähnlich, nur von der Aussenmauer sollen an einer Längsseite und an einer Giebelseite ein knapper Meter weggenommen werden. Muss ich mit dem neuen Plan nochmal ein ganzes Genehmigungsverfahren durchmachen ? Müssen die Nachbarn wieder alle unterschreiben und der Plan zur Stadt und zum Landratsamt? Danke schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?