Kann die Bundesregierung das Wetter beeinflussen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.sueddeutsche.de/sport/olympische-spiele-in-peking-raketen-fuer-gutes-wetter-1.572830

http://science.orf.at/stories/1640826/

http://www.pravda-tv.com/2013/10/wettermanipulation-china-schiest-auf-wolken-damit-es-regnet-kunstlicher-schneesturm-legt-2009-peking-lahm-videos/

https://de.wikipedia.org/wiki/Wetterbeeinflussung

Silberiodid wird mit Aceton gemischt aus Hagelfliegern versprüht, um in der Atmosphäre kleinste Kondensationskerne zur gezielten Regen- oder Hagelbildung zu erzeugen.

Einerseits dient es dazu, schädliche Unwetter zu verhindern oder abzuschwächen. Es kann damit die Bildung von zu großen Hagelkörnern verhindert werden. In den USA wurde in den 1940er und 1950er Jahren versucht, mit Silberiodid Hurrikane vorzeitig abzuschwächen, die Wirkung war allerdings begrenzt.[9] In Deutschland wurde 1958 im Landkreis Rosenheim eine organisierte Hagelabwehr eingerichtet, die das Silberiodid aus über 100 Abschussstellen durch Raketen in die Wolken schoss. Seit 1975 wird diese Aufgabe von zwei Anti-Hagel-Flugzeugen erledigt. In Süddeutschland, Österreich und der Schweiz gibt es noch weitere als Verein organisierte Hagelwehren.

Andererseits wird dadurch versucht, bestimmte Gebiete gezielt mit Niederschlag zu versorgen: Durch Impfen der Wolken mit Silberiodid-Feinstaub im Aufwindkanal einer Wolkenfront aus einem Flugzeug wird seit den 1980er Jahren (1986 bei Tschernobyl zur Verhinderung von radioaktiv belasteten Wolken) im mittleren Westen der USA und Russlands aber auch testweise in Bayern versucht, die Wolken gezielt an einem definierten Ort abregnen zu lassen. Die Wirksamkeit dieser Methode ist statistisch zwar untersucht, aber der Erfolg ist gering (ca. 10 % mehr Niederschlag). Das Silberiodid ist im dadurch gefallenen Schnee in geringsten Mengen analytisch nachweisbar. Diese Mengen sind für den Menschen ungefährlich.

Mit dem konträren Ziel wird zu einzelnen Terminen ein bestimmtes Gebiet regenfrei gehalten, indem man die Schauer davor niedergehen lässt. So herrscht in Moskau am 9. Mai, dem Tag des Sieges, und am 12. Juni, dem Tag Russlands, Sonnenschein. Bei den Olympischen Sommerspielen in Peking 2008 wurde Silberiodid mit Hilfe von Raketen in Regenwolken eingebracht, um einer Störung der Eröffnungsfeierlichkeiten vorzubeugen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
08.02.2016, 22:57

Hallo Mario XXX, glaub du das die Bundesregierung Flugzeuge losgeschickt hat um das Wetter am Rosenmontagszug negativ zubeeinflussen? LG Carnival

0

Eine schöne Verschwörungstheorie aber warscheinlich nicht mehr da die warscheinlichkeit für einen Terroranschlag sehr gering War selbst wenn unsere Regierung das könnte würde sie das warscheinlich nur als letzte Möglichkeit tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
07.02.2016, 22:57

Sorry,aber das ist die einfachste Lösung, dann kommen weniger Leute zum Zug, falls er doch fährt.

0

Kann die Bundesregierung das Wetter beeinflussen?

_____________________________________

natürlich nicht sonst wäre der Planet längst unbewohnbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
07.02.2016, 17:58

Da wäre ich mir nicht sicher ob die das nicht doch können. Vor der WM 2006 hat es tagelang geregnet. Pünktlich zur WM war super Wetter. Zufall ? Die haben mit Flugzeugen Silberjodid versprüht, damit es vor der WM regnet. LG Carnival

0

Nur blöd, dass der Rosenmontagszug trotz Sturm stattfindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von carnival
08.02.2016, 00:59

Aber nur in Köln. Die anderen wurden abgesagt!

0

Was möchtest Du wissen?