Kann die Bank einfach den Dispo Kredit kündigen?

8 Antworten

Was ihr hier für nen Müll labert ist echt nicht mehr schön. Erstens muss die Bank schon vom Gesetz her jede Änderung am Dispo schriftlich mitteilen und zweitens einen Zeitraum für einen Ausgleich einräumen der angemessen ist, also etwa sechs Monate. Euch würde ich eher ein Hirn als nen Dispo empfehlen, ihr Dummschwätzer.

Ich glaub du laberst Müll, es kommt oft vor das die Bank ein Dispo kündigt. Und nicht selten wird man aufgefordert zum ersten des Monats das Konto zu begleichen.

mfg

1

Das Bürgerliche Gesetzbuch erlaubt in verschiedenen Paragraphen die Kündigung ohne Rücksichtnahme auf Fristen. Die Banken gehen damit sehr unterschiedlich um; manche kommen ihren Kunden entgegen, andere schalten auf stur.

Konto kündigen um Dispo zu tilgen?

Hallo zusammen,

ich habe leider ein Problem: Meine Bank hat nach und nach meinen Dispo erhöht und ich habe diesen auch ausgenutzt. Inzwischen bin ich bei 3000 € angekommen. Da ich nicht Kreditwürdig bin und irgendwie nie aus dieser Misere herauskomme habe ich mir folgendes überlegt:

Ich kündige mein Konto bei der Commerzbank und teile der Bank mit dass ich das Geld nicht auf einen Schlag zahlen kann, sondern nur in Monatsraten von 100 €.

  1. Ist die Kündigung überhaupt wirksam?

  2. Was kann mir drohen, wenn ich diesen Riskanten schritt gehe und einfach das Kto kündige. Kann man mich in die Privatinsolvenz schicken oder ist das eher unwahrscheinlich?

Freue mich auf Eure Antworten!

Beste Grüße

...zur Frage

Ich bin arbeitslos, ab wann man muss man den Dispo zurückzahlen?

Ich bin nun seit geraumer Zeit (3 Monate) arbeitslos und warte nun täglich darauf das ich von der Bank eine Nachricht bekomme, das ich bis zu einem bestimmten Zeitpunkt mein Dispokredit auszugleichen habe (im Moment 4.000 Euro). Wann kann ich damit rechnen von der Bank diesbezüglich angesprochen zu werden?

...zur Frage

Frage bezüglich Sparkasse (Kredit)

Huhu also mein Freund und ich haben vor 3 Jahren einen Kredit bei der Sparkasse genommen der nächstes Jahr auch wieder abbezahlt wäre.. Nur ist es uns leider passiert das wir in die "Dispo-Falle" geraten sind. Mein Freund wurde arbeitslos und so passierte es das wir ein paar Hundert Euro ins Dispo gerutscht sind und uns die Zinsen quasi auffressen. Versuchen jeden Monat etwas mehr drauf zu lassen nur kommen dann die Zinsen und wir kriegen den Dispo nicht weg :(

Mein Freund hat mittlerweile wieder arbeit, und jetzt wollte ich nachher bei der Sparkasse anrufen und fragen ob die uns den Restbetrag vom Dispo nicht einfach als Kredit anhängen können und den Dispo einfach auf 0 setzen können.. Vll arbeiten hier ja ein paar bei einer Bank und können mir sagen ob das möglich wäre? :) Danke euch und schönen Tag

...zur Frage

Meine Bank gibt mir kein Dispo, was soll ich machen

...zur Frage

Kann meine Hausbank das Dispo kündigen wenn ich einen Kredit bei einer anderen Bank aufnehme?

Um Kredite abzulösen wollte ich einen Kredit aufnehmen wo ich einen niedrigeren Beitrag zahle. Meine Hausbank wollte dies nicht weseshalb habe ich eine andere Bank gesucht habe die ihn mir bewilligt. Da ich bei meiner Hausbank noch einen Dispo habe, habe ich nun die Sorge das diese mir den Dispo kündigt da sie ja den Zahlungseingang und die monatlichen Abbuchungen sehen, was mir nicht wirklich helfen würde. Mir geht es nur darum das ich aufgrund der monatlichen Belastungen nicht ganz klar kam. Mit den neuen Beiträgen wäre das anders.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?