Kann die Allergie noch kommen?

3 Antworten

Ja kannst du. Allergien können auch nach Jahren oder Jahrzehnten aufeinmal auftreten. War bei meiner Mutter so. Früher hatte sie nix bis sie 23 wurde und ab da kamen immer mehr Allergien dazu. Manche sind stärker, andere schwächer.

Warum bestimmte Stoffe bei dem einen Menschen eine allergische Reaktion auslösen und bei dem anderen nicht, ist ungeklärt. Generell kann jeder Mensch eine Allergie entwickeln. Es gibt aber mehrere Faktoren, von denen man bereits weiß, dass sie das Risiko erhöhen, an einer Allergie zu erkranken: Genetische Vorbelastung.

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/krankheiten/allergien-allgemein/risikofaktoren/

Also wurde auch auf tierhaare getestet , keine Allergie, Pollen auch nicht, hausstaub.. auch nicht

1
@jessiaaa

Also ich habs oft gegessen aber seitdem ich es im Internet gelesen habe habe ich Angst bekommen und bilde mir was ein

0
@jessiaaa

Es kann bei selbst gesunden Menschen immer jederzeit eine Allergie sich entwickeln, davor kann man sich nicht schützen.

0
@Mamue1968

Das kann sein, aber man würde es doch merken oder kommt es direkt zum Schock wenn man dass isst?

1
@jessiaaa

Prävention des anaphylaktischen Schocks

Studien haben gezeigt, dass eine gründliche Abklärung der anaphylaktischen Reaktion tatsächlich hilft, eine Wiederholung zu verhindern. Damit die gewonnenen Informationen nicht wieder verloren gehen, empfehlen Experten, einen Allergiepass anzufordern, der folgende Informationen enthält:

  • Beschreibung der aufgetretenen Reaktion
  • Aufzählung der künftig zu meidenden Präparate oder Nahrungsmittel
  • Aufzählung möglicher Alternativen
  • gegebenenfalls Vorsichtsmaßnahmen, die künftig vor medizinischen Eingriffen oder Behandlungen ergriffen werden sollten#

https://www.allergieinformationsdienst.de/aktuelles/schwerpunktthemen/anaphylaktischer-schock.html

0

Nein, kannst du nicht.

Meide einfach das Internet bei Gesundheitsfragen :)

Wie dumm ist das denn ?

0
@jessiaaa

Seine Antwort, meide einfach das Internet bei Gesundheitsfragen, wer hat das zu bestimmen ?

0

also kann ich es weiter essen?

0
@jessiaaa

Ja, kannst du. Und an Dr. Google meiden, ist gar nichts dumm. Es kann keine ärztliche Untersuchung ersetzen, keine Fachberatung. Es macht aber nervös und schürt Ängste. Ein Tipp an alle, die dazu neigen, sich in Symptome hineinzusteigern: Meidet das Internet.
Als medizinischer Laie ist man shcließlich auch selber kaum in der Lage, zu filtern, was wirklich realistisch sien könnte, und was nicht.

1
@Rendric

Dankeschön... aber so eine Reaktion ist äußerst selten oder?

0
@jessiaaa

Ja, zumal bei dir ja Allergien erstmal ausgeschlossen sind.

1

Was möchtest Du wissen?