Kann die Mathe-Aufgabe leider nicht lösen, Schlussrechnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du mit dem Dreisatz rechnen.
Schaue dir den nochmal an und dann ist es sehr einfach.👍🏻👍🏻

Zu Bsp.1 

Er darf höchstens 95min brauchen-->5700s.

Die Strecke die er in dieser Zeit zurücklegen muss beträgt 118 000m.

118 000/5700=20m/S-->75km/h

Das wär soweit ich weiß die Lösung.

Das mit den schlusssätzen, wenn auch vllt nicht schwer, ist einfach schon zu lange her bei mir

eine Strecke kann nicht mit der einheit km/h angegeben sein...wenn dann in km .

Birdinthecage 23.02.2017, 17:08

Danke, hab ich falsch vom Zettel abgeschrieben...

0

Ist doch ganz einfach

a) für 100km braucht er eine Stunde (bei 100km/h)

wie viel stunden braucht er für 118 km? Schlussrechnung

b) das ist eine antiproportionale Zuordnung, das bekommst du auch mit schlussrechnung hin.

Was möchtest Du wissen?