Kann dickeres SAT-Antennenkabel mit etwas dünnerem Antennenkabel verlängert werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dieses sollte kein Problem darstellen. Nur der Verlust ist bei dem Kabel größer. Und Antennenkabel hat immer 75 Ohm. Ein Radio- und Fernsehtechniker.

Danke. Entschuldige bitte meine Gegenfrage, aber ich bin Laie! Was verstehst Du unter Verlust? Verlust an Bildqualität? Gruß NashvilleFred.

0
@NashvilleFred

Die Signalstärke singt mit jeden Meter Kabel jelänger das Kabel wird wird irgend jedes gute Bild schlecht! Jedicker das Kabel des weniger Dämpfung und weniger Qualitäts verlust.

0
@goetzschlimme

Habe es nun verstanden. Danke für Deine Antwort. Noch einen schönen Abend - und in der Hoffnung auf weiterhin gute Ratschläge von Dir - grüßt Dich NashvilleFred.

0

Bei einem digitalen Receiver hast du da keinen Qualitätsverlust.
Digital bedeutet entweder Superbild oder gar kein Bild.

Dilemma mit Fernseher/kein Signal: TV Steckdose in der Wand (Foto) - über welchen Stecker bekomme ich ein Signal?

Hallo zusammen,

ich habe die auf dem Foto zusehenden Anschlüsse an meiner Wand (links,oben,rechts) und scheitere dabei, ein Signal auf einen 42" Philips Fernseher zusenden. Die Buchs links "TV" habe ich mittels Antennenkabel Koaxial Stecker/Buchse weiß auf den SAT-Stecker des Fernsehers verbunden. Ohne Erfolg.

Informationen zur Art des TV-Empfangs durch Vormieter/Vermieter liegen nicht vor.

Habt ihr Tipps, was ich noch machen könnte? Ich habe noch ein Bild der Anschlüsse am Fernseher beigefügt. Ich geh davon aus, dass ich keinen extra Receiver brauche, da das realtiv moderne Gerät ermutlich sowas integriert hat.

Danke schonmal! :-)

...zur Frage

Neues Antennenkabel funktioniert nicht?

Hey Leute

Wir hatten früher schon über SAT türkisches TV geschaut. Danach sind wir 2 Jahre auf Kabelfernseher umgestiegen und jetzt wieder auf SAT. Da das alte Kabel nicht mehr funktionierte, aus welchen Gründen auch immer, hab ich mit einem 2 Meter Kabel das ganze nochmal getestet und siehe da die Sender werden empfangen. Also hab ich mir ein neues 50m Koaxialkabel geholt, aber der Receiver empfängt nichts, habe daraufhin nochmal das ganze mit dem 2m Kabel getestet um sicher zu gehen das die Antenne nicht verstellt worden ist. Hab dann mal genauer auf die Beschreibung der Kabel geschaut und hab dort entdeckt das bei dem 2m Kabel 140dB steht und bei dem 50m Kabel 90dB. Könnte das der Grund sein warum der Receiver nichts empfängt?

Grüße WeedCookie

...zur Frage

Kann ich einen SAT-Receiver über Antennenanschluss mit dem TV verbinden?

Hallo liebe GFler,
ich habe einen Fernseher (schon etwas betagt, funktioniert aber noch einwandfrei) der ausschließlich über einen Eingang für eine Antennenkabel verfügt. Nun möchte ich daran gerne einen digitalen Satelliten-Receiver anschließen, weshalb ich am WE mal in einen Elektromarkt nach entsprechenden Kabeln geschaut habe. Dort gab es auch ein Kabel, das am einen Ende ein typisches Satelliten-Kabel (Koaxialkabel?) am anderen Ende hingegen Antennenkabel war.
Meine Frage ist jetzt, ob ich dieses Kabel mit der SAT-Seite am "RF Out"-Anschluss des Receivers, die andere Seite an der Antennenbuchse des Fernsehers anschließen kann und das ganze dann funktionieren wird. Oder ist die "RF Out" Buchse des Receivers für ganz was anderes gedacht??
Danke für Eure HIlfe,
Chris

...zur Frage

Hilfe, hab sat-schüssel,wenn`s regnet kein Empfang,hilft LCD Ferns. mit DVB-T Anschluss?

Hallo Alle miteinander!!! Also,wohne ländl. am Wald,hab Sat-Schüssel.Immer wenn es windig ist oder regnet,geht mein Fernsehbild vollkommen weg, jetzt hab ich vor ,mir einen LCD-TV ,( Sams.LE-32A769) mit DVB-T-Digital Tuner zu kaufen,hilft das ? Bekomme ich dadurch ein besseres Bild ? Oder muß ich noch Zusatzgeräte kaufen? Was muß ich machen??? Vielen Dank schon mal !!! raimo49

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?