Kann der Zoll mich zur Rechenschaft ziehen, wenn ich die Etiketten an der Kleidung entferne?

6 Antworten

es ist nicht verboten die Etiketten wegzumachen. Aber wenn du die Freigrenze überschreitest mußt du die Kleidung verzollen. Machst du dies nicht, wäre dies sogar eine Straftat und ein Gerichtsverfahren würde auf dich zukommen, wenn der EBtrag wesentlich überschritten wurde. Die Zöllner können auch ohne Ettikett nachweisen ob die Sachen in den USA gekauft wurden

ich bin regelmäßig in den USA und kaufe ein, ich mache etiketten ab, wasche die kleidung auch(da ich auch nur mit dem nötigsten fahre) und schuhe tragen, das sie schmutzig sind, aber es stimmt schon die zöllner sind nicht doff, ich würd mich da wahrscheinlich nicht rausreden, sondern ehrlich sein. bei sehr hochwertigen und kostpieligen sachen wie schmuck, electronic kann bis zu 10jahre nachverzollt werden. hatte bis jetzt immer glück, aber die freigrenze wurde ja angehoben. falls du erwischt wirst, wird verucht rauszufinden wieviel der weet ca. beträgt, dann mußte du halt strafe zahlen. nicht unbedingt direktflug nehmen,da mußt du auf jeden fall am zoll vorbei

Ich habe bei gekaufter Ware in den USA sowieso immer die Preisetiketten ab gemacht. Und nicht nur wegen dem Zoll. Und wenn Du die Ware nicht gerade eingeschweißt transportieren willst kann der Zoll da nichts feststellen. Um welche Menge geht das denn hier? Willst Du 5 Koffer mit Neuware befüllen? oder das ganze mit in Deinen Koffer stopfen? Also wenn ich in die USA fahre, dann nehme ich persönlich wenig Kleidung mit und kaufe mir dort alles und nehme das dann mit zurück. Bisher bin ich noch nie beim Zoll angehalten worden.

habe eine frage zur zollkontrolle in bezug auf Kleidung aus den USA

Ich frage mich, ob man sich der Zollkontrolle entziehen kann, falls man Kleidung aus den USA mitbringt (und vllt die Grenze von 430 überschreitet). Ich habe mich schon darüber informiert und es wurden Beiträge geschrieben wie "etiketten ab machen, vllt die Kleidung ein-/ zweimal anziehen, dann bemerken die nix und du kannst locker die Zollkontrolle übergehen". Stimmt das wirklich? Und woher wollen die Leute vom Zoll wissen, ob die Kleidung nicht von jmd geschenkt worden ist? Ich bedanke mich im voraus für die Antworten. LG

...zur Frage

Zoll Kleidung bei Einreise aus USA

Hi, wir werden dieses Jahr zu 2 in den USA sein und wollen dort auch ordentlich Kleidung kaufen. Elektronikartikel werden wir nicht kaufen, nur Kleidung.

Wollten extra nicht viel mitnehmen um dort einiges zu kaufen und in unseren jeweiligen Koffer zu bekommen. Wenn wir dort bereits die Kleidung tragen und sicherlich auch mehrmals Waschen werden (sind 3 wochen unterwegs) kann man dann am Zoll behaupten die hätte man von zuhause mitgenommen. Die Belege der am Spätesten gekauften Kleidung würden wir dann behalten bis zu einem wert von ca. 400€.

Wie sind eure erfahrung so mit der einreise aus den USA was Kleidung anbelangt?

...zur Frage

Bekommt man Probleme mit dem Zoll oder am Flughafen wenn man nur neue Klamotten im Koffer hat?

Ich habe gelesen, dass man im USA Urlaub die gekauften Sachen dort mind. 2 mal waschen sollte damit man nicht sieht, dass sie mal neu waren und in den USA erworben wurde. Man solle auch das Preisschild abmachen usw. damit man bei der Einfuhr keine Probleme hat. Aber was ist, wenn man die Kleidung schon neu in Deutschland erworben hat? Muss ich dann extra Rechnungen mitnehmen (was ja richtig lächerlich ist) damit ich keine Zollgebühren zahlen muss? Wie unnötig ist das bitte?!

...zur Frage

Muss der Käufer die Vernichtungskosten bei Zoll tragen, Wer trägt die kosten beim Zoll für die Vernichtung der Ware?

Hallo,

ich hatte über eBay für meinen Mann ein Paar "Noname/Markenlos" Sommerschuhe gekauft (Hersteller/Marke hat mich nicht interessiert, sondern design & der Preis 8€).

Heute habe ich einen Schreiben vom Zoll "Mitteilung über Anhaltung von Waren -Kleinsendungensverfahren-" erhalten. Habe sofort da angerufen, da ich überrascht war, wieso die nun bei Zoll gelandet sind und was soll dieses Schreiben? Drauf sagte mir die Beamtin diese werden einbehalten, wegen auf Verdacht der Marken, auf dem Schuhen sind Pferde ähnlich wie der Ferrari Logo! Ich soll den Formular ausfüllen uns faxen, mailen oder via Post...

So... nun wollte ich den Schreiben / Formular ausfüllen bzw. häckchen bei "Ich stimme die Vernichtung der Ware" machen, weil ich dachte, wenn es um einen Plagiat handelt, sollen die halt vernichten.

Aber bitte nicht auf meine Kosten, dies habe ich erst auf Anfrage erfahren, dass ich später einen Bescheid bekomme und die Kosten von über 25€ für Vernichtung der Ware tragen soll, weil sie den Verkäufer in China nicht belangen können?

Muss ich die Kosten tragen? Ist das Gerechtfertigt? Nur weil Zoll den Verkäufer nicht finden kann, muss ich die Vernichtungskosten auch noch tragen, wo ich bereits als geschädigter da stehe?

Also das ist ja wohl eine Frechheit, so nach dem Moto, ach den Hersteller/Verkäufer können wir eh nicht zur Rechenschaft ziehen, deshalb soll halt der Käufer die Kosten tragen.

Also, mal ganz ehrlich, gibt mir die Schuhe, ich schneide die mit meiner Schere oder Schmeiße inden Schredder oder was auch immer...

Wir zahlen eh doch deren Gehälter usw. durch unsere Steuergelder!

Vielen Dank MfG

...zur Frage

Wenn man 200€ teure in den USA gekaufte Sachen (Kleidung) nach Deutschland mitnehmen will, muss man da Zoll zahlen?

Kann man das umgehen, wenn man die Kleidung einfach anzieht im Flieger?

Und wie sieht es mit Versandkosten aus, angenommen man würde die Sachen per Post schicken stattdessen? Kommt da Zoll dazu?

...zur Frage

Wie beim Zoll beweisen dass meine Kleidung und Kosmetik Rückwaren sind?

Ich genieße gerade meinen Aufenthalt in Amerika und je länger ich hier bin, desto mehr Marken entdecke ich die ich selbst aus Deutschland im Reisegepäck mithabe (H&M, forever21, MAC, Anastasia Beverly Hills, Superdry usw.). Nun hab ich Angst, dass falls der Zoll mich kontrolliert, die Sachen als in den USA gekauft deklariert werden und ich somit über den Betrag von 430€ komme, insbesondere beim Make Up, welches nicht wirklich Gebrauchsspuren auffweißt. Ich kann auch nicht wirklich beweisen dass ich die Sachen in Deutschland gekauft hab. Weiß jemand um Rat?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?