Kann der Zahnarzt sehen, dass man bei einem anderen Zahnarzt war?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

auf der Versichertenkarte werden Arzt- bzw. Zahnarztbesuche nicht gespeichert. Es soll zu einem Datum in der Zukunft eine Funktion freigeschaltet werden, dass Arztberichte mit Zustimmung des Versicherten dann auf der Karte gespeichert werden. Das ist aber noch nicht aktiviert.

Bei Ärzten gibt es von der Krankenkasse eine Pauschale für alle Arztbesuche innerhalb eines Quartals. Bei einem Arztwechsel innerhalb eines Quartals zahlt die Krankenkasse das Honorar doppelt (an zwei verschiedene Ärzte). Bei Zahnärzten gibt es aber nach meinem Kenntnisstand keine Pauschale, sondern immer nur Honorar nach den einzelnen erbrachten Leistungen.

Wenn es Veränderungen im Zahnstatus gibt (z.B. neue Füllungen oder Kronen), wird es der Zahnarzt vermutlich direkt bei Behandlungsbeginn merken.

Gruß

RHW

Danke für den Stern!

0

Natürlich erkennt ein Zahnarzt, wenn zwischenzeitlich ein anderer gearbeitet hat. Jeder hat quasi eine Handschrift.

Auf der Versicherungskarte kann er das nicht sehen, aber er kann sehen, dass du bei einem anderen Zahnarzt warst, wenn du eine neue frische Füllung in einem Zahn hast. Wenn du innerhalb eines Quartals bei zwei verschiedenen Zahnärzten warst, kann nur deine Krankenkasse das sehen. Könnte sein, dass sie deshalb Theater macht!

Warum darf man denn nicht zu zwei verschiedenen Zahnärzten innerhalb eines Quartals gehen, z.B. wegen einer Zweitmeinung? Hast mich gerade ein wenig verunsichert..

0

Nein, anhand der Versicherungskarte kann er es nicht erkennen. Nur wenn der Zahnstatus sich verändert hast, z.B. Du hast eine neue Füllung im Mund.

Was möchtest Du wissen?