Kann der Wohnsitz in Deutschland sein, wenn man überwiegend im Ausland (nicht in der EU) wohnt?

2 Antworten

Der Hauptwohnsitz kann nur dort sein wo der "Lebensmittelpunkt" ist.

Die Meldebehörden definieren den Hauptwohnsitz als diejenige Adresse, an
der sich der Bürger überwiegend aufhält. Wer sich also etwa ein
Ferienhaus am Strand oder in den Bergen zulegt, ob als Eigentum oder zur
Miete, dürfte sich dort allenfalls ein paar Wochen im Jahr aufhalten.
Sein Lebensmittelpunkt bleibt aber der Erstwohnsitz, also der Ort, an
dem seine Familie lebt, sein Arbeitsplatz ist und an dem er die
allermeisten seiner sozialen Kontakte unterhält. Auch der Zweitwohnsitz
muss beim zuständigen Amt angemeldet werden, der Erstwohnsitz bleibt
aber Hauptwohnsitz.

Wenn man in D eine feste Wohnung und Meldeadresse hat schon . nur Briefkasten is nich !

Neues EU-Roaming - Sim Karte aus dem Ausland?

Es tritt ja bald ein neues Gesetz der EU in Kraft, dass die Roaming-Gebühren im EU-Ausland nicht teurer als im Inland sein dürfen.

Wie sieht es aus, wenn ich mir jetzt einfach eine SIM-Karte aus einem EU-Nachbarland hole und die als SIM-Karte im "Ausland" Deutschland verwenden? In vielen Ländern sind die Preise für mobiles Internet ja um ein Vielfaches günstiger als in Deutschland.

Klappt das? Oder muss man zur Beantragung einer Sim zB. einen Wohnsitz in dem Land haben?

...zur Frage

Kann man trotzdem polizei Führungzeugnis von Deutschland beaantragen ?

Wenn man als ausläder im Ausland , spricht EU Länder wohnt/angemeldet ?

...zur Frage

im ausland ohne abmeldung

bin ausserhalb der eu seit drei jahren berufstätig und gemeldet habe mich nicht abgemeldet in deutschland habe definitiv keinen wohnsitz mehr in deutschland keine post wird mehr nach deutschland zugestellt hat die stadt mich automatisch abgemeldet? bekomme ich wenn ich wieder nach deutschland komme steuerprobleme?

...zur Frage

Wird eine Unfallrente auch bei ständigen Auslandsauffenthalt weiter gezahlte

Ich beziehe seit 20 Jahren eine Unfallrente. Nun möchte ich mich in Deutschland abmelden und meinen Wohnsitz im Ausland,auch außeralb der EU verlegen.Wird meine Unfallrente weiter gezahlt?

...zur Frage

Muss ich für ein Grundstück im Ausland in Deutschland eine Steuer zahlen?

Ich habe vor, im EU-Ausland ein grundstück zu kaufen, das meinem Mann und mir jeweils zu einem gewissen Prozentsatz, mir zum überwiegenden Teil, gehört. Wir wohnen beide im EU-Ausland und sind dort gemeldet. Ich bin Deutsche, er nicht.

Nun muss ich in ein paar Jahren für begrenzte Zeit (1,5 - 2,5 Jahre) mich wieder in Deutschland anmelden, daran führt leider kein Weg vorbei, sobald ich kann, werde ich mich wieder in Deutschland abmelden. Im EU-Ausland wollte ich derweil trotzdem ebenfalls gemeldet bleiben, da ich mich ja nicht abmelden muss und wir zudem verheiratet sind und einen gemeinsamen Wohnsitz vorweisen müssen. Aber arbeitstechnisch muss ich mich nun einmal leider für anderthalb bis zweieinhalb Jahre in Deutschland anmelden, wurde mir jedenfalls gesagt, obwohl ich fürs Wochenende immer ins Ausland pendle.

Muss ich nun während meiner Meldezeit in Deutschland für das Grundstück im EU-Ausland in Deutschland irgendwelche Steuern zahlen (Grundsteuer etc.) ? Im EU-Ausland zahlen wir gemeinsam eine Steuer.

...zur Frage

deutsche Handynummer im EU-Ausland behalten?

Liebe Leute, ist es möglich einen Handyvertrag bei einem deutschen Anbieter ohne ständigen Wohnsitz in Deutschland abzuschließen? Wenn man beispielsweise online versucht eine SIM-Karte zu bestellen wird immer ein deutscher Wohnsitz verlangt. Dieser Wohnsitz muss zur verlangten Identitätsprüfung genauso auf dem Ausweis stehen. Die Anbieter scheinen auch nur nach Deutschland zu liefern. Habt ihr Tipps oder kennt vielleicht sogar einen Anbieter, bei dem Mann Verträge mit Wohnsitz im Ausland abschließen kann?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

LG Euer Prof

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?