Kann der Vertretungsarzt mir ein Antidepressivum verschreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das steht in der Karteikarte, also kein Problem, geh einfach in die Praxis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lamiacea
08.11.2012, 08:08

Danke für den Stern!

0

also ich nehme die auch,und wenn die mal ein Tag ausfallen, wirst du nicht gerade zum Monster werden,gut du sagst du stehst noch am anfang damit,aber wegen einem Tag passiert da gar nichts,man könnte sie auch ma versehentlich vergessen,nehme sie jetzt auch schon über 3 Jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dein Medikament immer in der selben Apotheke holst und du somit dort bekannt bist, kannst du Glück haben, dass du das Rezept nachreichen kannst und der Apotheker dir das Medikament, oder zunächst nur die fehlende Tablette, gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnetti
01.11.2012, 19:13

Echt? Meinst du das geht? Kann ich mir gar nicht vorstellen...aber ich habe das bisher erst einmal geholt und so gut kennt die Apotheke mich dann doch nicht...aber danke für den Tip ;)

0

Das kommt auf den Arzt drauf an. Jeder händelt so etwas auf seine Art und Weise.

Ich nehme dieses Medikament auch, in hoher Dosis, gegen meine Zwänge. Einmal hatte ich mich auch verschätzt, angerufen und ein anderer Arzt in der Ambulanz hat das Rezept unterschrieben.

Dosis einfach runterschrauben finde ich jetzt nicht so gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?