Kann der Vermieter einer möblierten Wohnung Ersatz für einen nicht funktionierenden verstellbaren Sessel \bei sachgemäßem Gebrauch\ verlangen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn der Sessel vor Gebrauch schon Defekt war/ist, dann kommt der Vermieter dafür auf, aber nicht durch dein Verschulden/Gebrauch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist der Sessel mitvermietet, hat der Vermieter dafür zu sorgen, dass er bestimmungsgemäß funktioniert. Er ist verpflichtet, die Mietsache während der Mietzeit in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu erhalten.

Sollte eine wirksame Kleinreparaturklausel vereinbart sein, könnte je nach Limit  diese u. U. greifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?