Kann der Vermieter die Nebenkostenabbrechnung selbst machen, es isst seine erste, da er noch nie Vermietet hatte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Vermieter könnte auch zu Haus&Grund gehen und sich dort helfen oder die Abrechnung direkt von denen erstellen lassen. Dann hat er gleichzeitig ein Muster für die Folgejahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen wir so: Er darf. Aber ob er es kann, da es seine erste ist. ist eine andere Frage. Es gibt viel, was man falsch machen kann. So solltest also deine Abrechnung, wenn du sie erhalten hast, von jemand anschauen lassen, falls Du Zweifel hast, ob sie in Ordnung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann/darf er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann er. Sie muss aber den gesetzlichen Vorschriften entsprechend formell in Ordnung sein. Muster findet er im Internet. Viele Vermieter beachten die Vorgaben nicht (in Unkenntnis) und müssen sich dann damit abfinden, dass der Mieter nicht zahlt und das berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Er soll sich aber genau schlau machen, wie er was zu berechnen oder aufzuteilen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?