Kann der Verkäufer so mit einem Kunde umgehen?

6 Antworten

Mail “vielen Dank, dass Sie bei uns folgende Artikel erworben haben“.
Bin ich falsch der Annahme, dass somit der Kaufvertrag zustande kam?

Ja, das ist eine automatisch generierte Eingangsbestätigung deiner Bestellung.

Dein Kaufvertragsangebot wurde mangels Verfügbarkeit nicht angenommen.

Der vorab entrichtete Kaufpreis ist zu erstatten.

Auch diese Nachrichten werden automatisch generiert, das mag dir plump erscheinen, aber wer soll hunderte von gleichartigen Mails mit persönlichem Touch oder einer individuellen Entschuldigung deiner Meinung nach verfassen?

Dir ist kein Schaden entstanden, es kam kein Kaufvertrag mangels übereinstimmender Willenserklärungen zustande, der Drops ist gelutscht.

Wenn dir persönliche Ansprache wichtig ist, kaufe beim Händler vor Ort, der liefert auch in Echtzeit, was er zeigt und am Lager hat :-)

G imager761.

Danke für die rasche Antwort.

Verstehe, mein Fazit daraus bleibt dennoch, dass ich den Händler sowohl online als auch offline meiden werde, nicht weil er das Produkt nicht mehr hat, vielmehr wegen Service und Ton.

Man könnte wenigstens die automatischen Antworten etwas schöner schreiben. Aber das ist meine Ansicht. Kunden scheinen einfach heut zu Tage nichts mehr wert zu sein. 

Aber gut, schade, prinzipiell bevorzuge ich den örtlichen Händler aber der kann ja auch nicht immer alles haben.

0
@Hannes333

Dann darfst du zu keinem Online-Händler gehen und auch nicht zu vielen Offline-Händlern. Weder war hier der Service schlecht, noch war der Ton unangemessen. Solche Antworten müssen rechtlich einwandfrei sein und unmissverständlich.

2
@Hannes333

Nicht böse sein, aber das ist ein allgemeiner Text. Nur weil du deinen blöden Laptop nicht bekommen hast, machst du wegen dem Ton, der absolut angemessen ist, einen Aufstand.

Erinnert mich an unsere Kunden, die sich über die Wortwahl in den Mahnschreiben beschweren, weil wir gleich mit rechtlichen Schritten drohen.

0
@Hannes333

prinzipiell bevorzuge ich den örtlichen Händler aber der kann ja auch nicht immer alles haben.

Meiner kann mir alles beschaffen und oft nicht einmal wesentluch teurer.

0

Du kannst auf gar nichts bestehen und ein nachweisbarer Schaden ist Dir auch nicht entstanden.

Dass Du die Mail doof findest, ist Deine Befindlichkeit, auch daraus kannst Du nichts konstruieren.

Wenn der Zug entgleist ist nimmt dich die Bahn auch nicht mit. Er bekommt das Produkt nicht mehr her..................Ende der Geschichte.

Kann ein Verkäufer vom Kaufvertrag zurück Treten?

Guten Tag, ich habe mir vor 2 Tagen Ein Notebook online gekauft. und per Nachnahme Bezahlt. Der Harken : Der Verkäufer hatte die Falsche Preisschilderung am Artikel gezeigt. Dennoch wurde das Laptop versendet. im Nachhinein will der Verkäufer nun die restsumme oder das Laptop zurück. Ist das Rechtens? meiner Meinung nach ist er ein gültigen Kaufvertrag mit mir eingegangen. .

...zur Frage

Darf ein Händler bezahlte und gelieferte Ware zurückverlangen?

Habe was bei amazon direkt mit PRIME gekauft (zu einem verdammt guten Preis) und vor 10 Tagen geliefert bekommen. Heute kam eine e-Mail von amazon "Die Ware wurde irrtümlicherweise mit einem falschen Preis ausgezeichnet. Bitte schicken Sie die Ware zurück."

Darf amazon sowas verlangen?? Der Kaufvertrag kommt doch mit der Lieferung der Ware zustande.

...zur Frage

Rücktritt beim Autokaufvertrag?

Hallo Leute,

ich habe mich am Montag dazu entschieden ein Auto zu kaufen, dieses bin ich vorher Probegefahren und habe ein Gespräch mit dem Händler geführt. Weil das Fahrzeug 45 Minuten von mir entfernt ist, hat der Händler mir den Kaufvertrag per E-Mail geschickt welchen ich unterschrieben per Mail zurück gesendet habe und dann wurden mir die Papiere per Post geschickt. Hier kommt der Punkt, in den Papieren habe ich gesehen, dass das Fahrzeug beim ersten mal nicht durch den TÜV kam, wegen einigen erheblichen Mängeln. Mir wurde beim persönlichen Gespräch aber gesagt Fahrzeug kam ohne Probleme durch den TÜV, aber eben erst beim 2. Versuch. Hier aber auch der Vermerk Auspuff angerostet, das hatte ich auch im Gespräch angesprochen, aber da wurde mir gesagt er kam ja auch durch den TÜV und das ist kein Problem, aber wenn der TÜV trotzdem als Anmerkung den dazu schreibt stellt ja trotzdem einen Mengel da. Sorry für den langen Text, aber es soll ja richtig erklärt sein. Also kann ich wegen arglistiger Täuschung oder erheblichen Mängel zurücktreten, der Verkäufer hat auch noch kein Geld. Bitte nur Antworten bei Ahnung und keine Vermutungen.

...zur Frage

Wie lange kann ein VK nach Lieferung KV anfechten wegen Erklärungsirrtum?

Folgendes: Verkäufer hat Ware zu falsch ausgezeichnetem Preis (zu Gunsten des Kunden) an Kunde geliefert. Trotz Preiskorrektur im Online-Shop ging die Lieferbestätigung an den Kunden mit dem falschen Preis raus (allerdings erst, nachdem die Preise im Shop schon korrigiert wurden). Die Ware hat der Kunde auch zum falschen Preis erhalten.

Wie lange kann der Verkäufer jetzt von der Anfechtung des Kaufvertrages wegen Erklärungsirrtum Gebrauch machen und die Rückabwicklung verlangen? Kann der Verkäufer zB erst 4 Wochen nach Lieferung an den Kunden anfechten, weil er erst dann den Irrtum bemerkt hätte? Ab welchem Zeitraum kann man nicht mehr von der Unverzüglichkeit des Erklärungsirrtum seitens des Verkäufers ausgehen?

...zur Frage

Willenserklärung gleich Kaufvertrag?

Wir haben am 18.03. ein Wohnmobil besichtigt und es für interessant gefunden

am 24.03 per WhatsApp dem Verkäufer mitgeteilt, das wir das Fahrzeug nach unserem Hausverkauf nehmen werden.

Jetzt hat der Hauskäufer finaz. Probleme, und kann die Summe nicht aufbringen und wir somit das Wohnmobil nicht kaufen.

Sind wir einen rechtswirksamen Kaufvertrag eingegangen ? Und können wir auf Grund der Situation davon zurück treten ?

...zur Frage

Ist das ein verbindlicher Kaufvertrag?

Habe auf EbayKleinanzeigen eine Küche gesehen dem Verkäufer geschrieben das ich sie gerne haben möchte. ER schrieb was ich zahlen möchte. Daraufhin habe ich geantwortet in der Anzeige steht 150 Euro. Er sagt Okay. Dann habe ich gefragt ob ich sie zu einem bestimmten Datum und Uhrzeit holen könnte . Er hat das bestätigt und Adresse geschrieben. Jetzt sagt er er hätte 180 von einem anderen geboten bekommen. Nun meine Frage ich habe doch somit einen bindenden Kaufvertrag mit dem Verkäufer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?