Kann der Urlaubsantrag in meinem Fall abgelehnt werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einerseits darf eine Urlaubsgenehmigung nur aus dringenden (!!!) betrieblichen Gründen versagt werden (der andere Grund - Wünsche aus sozialen Gründen zu bevorzugende Arbeitnehmer - interessiert hier nicht). "Personalknappheit" zählt nach der Rechtsprechung nicht zu diesen dringenden Gründen (da Urlaub immer zu Personalknappheit führt).

Andererseits darfst Du - auch wenn die Verweigerung einer Genehmigung rechtswidrig wäre - einen Urlaub nicht eigenmächtig antreten, weil das u.U. gravierende arbeitsrechtliche Konsequenzen haben kann.

Du hast dann nur die Möglichkeit, dem Arbeitgeber mit einer Leistungsklage vor dem Arbeitsgericht zu drohen und - wenn ihn das nicht beeindrucken sollte - gegebenenfalls tatsächlich zu klagen, um die Urlaubsgenehmigung durch ein arbeitsgerichtliches Urteil zu erzwingen.

Wenn die Zeit bis zum Praktikumsende für eine Klage nicht mehr reicht, also "die Sache eilt", dann kannst Du beim Arbeitsgericht auch den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen den Arbeitgeber beantragen.

Du brauchst dafür keinen Anwalt (den Du ohnehin in jedem Fall selbst bezahlen müsstest in dieser ersten Instanz); Klage oder Antrag bei Arbeitsgericht nimmt die Rechtsantragstelle (jedes Gerichts) entgegen; sie nimmt Klage oder Antrag auch zur Niederschrift auf und hilft dabei kostenlos bei der Formulierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimanama
01.02.2016, 17:12

Cool, vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich werde einfach mal den Antrag stellen und schauen ob er genehmigt wird. Bis zur Klage wird es wohl nicht kommen müssen, ob ich die 3 Tage mehr helfe oder nicht wird das Unternehmen auch nicht aus der Situation retten ;) aber gut zu wissen welche Rechte man hat!

0

Halbe Urlaubstage gibt es übrigens nicht. Du kannst immer nur einen ganzen Tag nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimanama
01.02.2016, 16:14

Wusste ich nicht, danke! Der Antrag für 0,5 Tage damals wurde so bewilligt. Heißt das, der hat nun trotzdem für einen ganzen Urlaubstag gezählt und den halben Tag den dann gearbeitet habe war "umsonst"? Mein Freund darf in seiner Firma auch halbe Tage nehmen.

0

Nein der Urlaub steht dir zu pasta

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexbababu
02.02.2016, 08:26

pasta basta ! ;D

1

Was möchtest Du wissen?