Kann der SOHN der Freundin kündigen, wenn der Mietvertrag mit meiner Mutter und Freundin ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sofern Ihre Mutter Sie als Vertreter unter Bekanntgabe dieser Vertretungsvollmacht gegenüber der Mieterin bevollmächtigt, können Sie für die Mutter entsprechend handeln. Einfacher wäre es aber, die Mutter würde die Kündigung unterschreiben. Zu beachten ist, dass ein Mietverhältnis gegenüber einem Mieter nicht ohne Weiteres durch den Vermieter kündbar ist! Da müssen schon wichtige Gründe vorliegen! Das Zerbrechen oder die Störung Ihrer Freundschaft vor dem Hintergrund, "dem Mädchen mal eins auszuwischen", reicht da bei Weitem nicht aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du bist nicht der Vermieter. Nur der Vermieter kann kündigen. Deine Mutter müßte Dich bevollmächtigen, und zwar schriftlich, dass Du in ihrem Auftrag kündigst, dass ginge vielleicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht im Mietvertrag stehst kannst /darfst du nicht kündigen. Du bist kein Vertragspartner. Die Freundin darf selbstverständlich kündigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine rechtsverbindliche Kündigung brauchst du eine ordnungsgemäße Vollmacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Vertrag können nur die im Vertrag genannten Parteien kündigen.

Der Vermieter übrigens nur aus,ausschließlich das Mietverhältnis betreffend, wichtigem Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Kündigen kann nur einer der beiden Vertragspartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kann ich ihr Als Sohn kündigen?

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, zum Glück nicht! Du schon wieder, es reicht jetzt aber wirklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?