Kann der Penis erst wachsen wenn man die Vorhaut hinter der Eichel bekommt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Penis wächst immer, ob mit oder ohne Vorhaut. Er wächst auch bei denen, die Phimose haben und die Vorhaut nicht zurück ziehen können. Allerding wächst die Eichel im Verhältnis zur Vorhaut stärker, wenn man sehr frühzeitig als Kind und Jugendlicher in der Pubertät die Vorhaut ganz zurück lässt und sie nicht wieder nach vorn über die Eichel zieht. Wenn man die Eichel immer unbedeckt lässt wird man nach einigen Jahren feststellen, dass die Vorhaut nicht mehr von selbst über die Eichel rutscht, sondern immer zurück bleibt. Die ständig frei getragene Eichel entwickelt sich anders als wenn sie von der Vorhaut ständig bedeckt ist. Ich hoffe, das beantwortet deine Frage.

CalicoSkies 09.09.2011, 15:58

Allerding wächst die Eichel im Verhältnis zur Vorhaut stärker, wenn man sehr frühzeitig als Kind und Jugendlicher in der Pubertät die Vorhaut ganz zurück lässt und sie nicht wieder nach vorn über die Eichel zieht

Bitte einen wissenschaftlichen Beleg für die Aussage, dass das das Eichelwachstum beeinflusst - ich halte das nämlich für Humbug. ;)

Die Eichel entwickelt sich nach genetischem Plan.

0
Matzko 13.09.2011, 19:43
@CalicoSkies

Das sind Erfahrungen von Betroffenen und kein Humbug! Es tut mir leid, dass ich das besser weiß als du!

0
CalicoSkies 13.09.2011, 22:30
@Matzko

"Erfahrungen von Betoffenen" ist immer so eine Sache. :D

Solang du es medizinisch nicht beweisen kannst, sehe ich das immer noch als Humbug an. (Studie mit Quelle bitte)

Eine Studie von mir sagt bspw. folgendes:

An Australian survey in 1995 showed circumcised men to have erect penises an average of 8mm shorter than intact men.

Richters et al., 1995

Es gibt keine fundierte medizinische Studie, die deine Aussage unterstreicht. Und nein, Betroffene sind keine gute Anlaufstelle. Medizinisch wissenschaftlich durchgeführte Studien sind bei weitem bessere Argumente ;)

0
Matzko 14.09.2011, 16:56
@CalicoSkies

Was seit tausend Jahren Tradition eines ganzen Volkes ist, dürfte den Begriff "Humbug" ausreichend widerlegen. Informiere dich mal zum Thema "Denudation, eine Japanische Tradition". Darüber findest du auch im Internet Informationen. Oft ist es im Leben so, dass die Praxis theoritische Überlegungen, auch wenn sie angeblich noch so gut fundiert sein mögen wie sie wollen, trotzdem widerlegen. Das kann man aber nur akzeptieren, wenn man auch bereit ist, sich ernsthaft mit Erfahrungen (vieler) Anderer auseinander zu setzen, auch wenn es angebliche anderslautende "Studien" gibt. So nach dem Motto: "Was nicht sein kann, das nicht sein darf". Ich habe in meinem (jetzt schon recht langem) Leben oftmals erfahren müssen, dass Theorie und Praxis zwei verschiedene Seiten sind, aber da kommst du vielleicht auch noch dahinter. Das gilt grundsätzlich im Leben und nicht nur für dieses Thema!

0

Nein, der Penis wächst immer.

Egal ob du eine Phimose hast oder nicht (die sich bei vielen in der Pubertät löst, da die Vorhaut mitwächst / das ist keine Seltenheit und fast schon normal so) und auch egal ob du die Vorhaut zurückziehst oder nicht, dein Penis wächst immer und im genetischen Plan ist seine Länge festgelegt; daran kannst du nichts ändern.

Mach dir darüber keine Sorgen ;)

Lg

Matzko 13.09.2011, 19:46

Stimmt so nicht! Siehe mein Beitrag. Das sind Tatsachen! Da kannst du gerne auch Mediziner nach fragen.

0
CalicoSkies 13.09.2011, 22:31
@Matzko

Tatsachen?

Du stützt es (mal wieder..) auf "Aussagen von Betroffenen" und nicht auf eine medizinische Studie.

Damit ist es medizinisch nicht bewiesen und eine Phimose behindert auch das Peniswachstum keinsfalls (ebensowenig wie "zurückziehen der Vorhaut" den Penis / die Eichel größer macht..)

0
Matzko 14.09.2011, 16:58
@CalicoSkies

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Auch wenn beides Obst ist, kann ich Birnen nicht mit Äpfeln vergleichen!

0
CalicoSkies 14.09.2011, 20:11
@Matzko

Du behauptest, dass ein vorzeitiges Zurückziehen der Vorhaut das Eichelwachstum verstärkt.

Das kannst du medizinisch nicht beweisen, zählst eine Praktik in Japan auf und kannst weiter nichts begründen.

Wenn das wirklich so wäre wie du sagst wäre das bekannt - und das weißt du ebenso gut wie ich, es ist einfach Quatsch.

Und das wird es solange bleiben, bis du eine wirkliche Begründung (dh. stichhaltige Argumentation) dafür gefunden hast - besonders als Lehrer müsste dir das eigentlich bekannt sein. ;)

lg

0
Matzko 16.09.2011, 15:11
@CalicoSkies

Bei meinem Hinweis handelt es sich nicht um eine Behauptung, sondern um Erfahrungen aus dem In- und Ausland. Allerdings trifft das nur zu, wenn diese Praxis von Klein auf angewendet wurde. Wer erst später (z.B. zur Zeit der Pubertät) damit beginnt, erziehlt diesen Effekt nicht mehr. Um dir meine Erfahrungen zu beweisen, müsste ich Namen und Adressen nennen. Dass dieses aus datenrechtlichen Gründen nicht geht, wird auch dir als Abiturient bekannt sein. Also bleiben dir nur zwei Möglichkeiten: Mir zu glauben und das als Tatsachen hinzunehmen oder mangels Beweises abzustreiten. Damit behälst du Recht, aber nur "Recht 2. Klasse", wie es die Juristen formulieren würden.

0

du hast es gerade mit deinen penis fragen oder? also es ist normal das du ab dem ca. ab dem 3. lebensjahr deine eichel zu jederzeit hinter die eichel ziehen kannst, außer wenn du eine erektion hast, selbst dann kann es noch klappen, sonst solltest du mal zum urologen gehen. und der penis wächst bis du aufgehört hast zu wachsen.

Was möchtest Du wissen?