Kann der Pc-Lüfter die Leistung stark beeinträchtigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kennst du das prinzip des supraleiters? wenn nein: je kälter ein stoff, desto geringer der wiederstand von strom. heißt also je kühler desto mehr leistung. mfg felix

Nein.

Der Lüfter kann entscheidend bei hochleistungsanwendungen sein. Mein alter PC hat sich im Sommer beim Zocken gerne Heruntergefahren wenns ihm zu heiß wurde. Da hatte mein Kühler zu wenig Leistung. Aber an der allgemeinen Performance kann der Kühler nicht viel ausmachen. Klar, ein guter funktionierender Kühler ist grundlage fürs übertakten, was dann wiederum Leistung bringt. aber davon sollte man als Laie die Finger lassen!

Wenn du "billig" den PC tunen willst, dann versuch es mal mit etwas mehr Arbeitsspeicher.

Es kommt darauf an welche Lüfter du meinst. Gehäuse-Lüfter werden nur wenig Einfluss auf die Leistung deines Computers haben (wenn du nicht gerade bei 50°C in der Sonne arbeitest). - Komponenten-Lüfter (Grafikkarte, CPU, Mainboard,..) allerdings schon. Diese stellen die ordnungsgemäße Kühlung sensibler Bauteile dar. Steigt die Temperatur zu hoch, regelt der Computer die Leistung herunter.

Nein, so stark können die Lüfter den PC nicht beeinflussen. Wenn du die Lüfter nie reinigst kann es höchstens zur Überhitzung kommen und dann "hängt" der PC möglicherweise oder startet neu. Die Lebensdauer der Hardware wird somit auch verkürzt. Es ist allerdings normal, dass ein PC immer langsamer wird, da laufend neue Programme installiert werden und danach garnicht oder nur ungenügend entfernt werden. Darum ist der PC nachdem du ihn neu aufsetzt auch wieder schneller.

honaholic 13.07.2011, 11:47

Ich habe ihn doch eben neu aufgesetzt und in manchen sachen wie ebend Sachen schliessen o.Ä braucht er noch ewig....

0
aufgeregt 13.07.2011, 11:50
@honaholic

Komplett neu? Formatiert und neues Betriebssystem, aktuelle Treiber drauf? Wenn der PC danach immer noch lahm ist bist du bei Gutefrage.net an der falschen Adresse. Stattdessen würde ich dir ein COmputerforum wie Gulli oder Chip empfehlen.

0

Wenn du Lüfter bzw Kühlkörper zu stark verschmutzt sind wird die Hardware zu heiße, was zum instabilen Betrieb führen kann, aber die Leistung wird nicht so beinflusst das es langsamer wird.

Das ein PC lange braucht zum Spiele schließen kann daran liegen das die Festplatte ein wenig langsam ist, da Windoof egal ob zb.: noch 3GB RAM frei sind virtuellen Arbeitsspeicher auf der Festplatte nutzt...

Was hast du für Hardware-ich empfehle dir ein sysprofil anzulgen und mit GPU-Z und Und CPU-Z die Daten auszulesen;-)

Lüfter haben eher nix damit zu tun ...Vielleicht mal deine HDD sauber halten mit Tune Up, Ccleaner.... Dann alle Programme die du nicht brauchst runter machen, mehr Arbeitsspeicher kaufen, neue CPU ...Aber sauber machen würde ich ihn trotzdem ^^

Prinzipiell nein.

Es sei denn der PC bemerkt dass er zu heiß wird und regelt die Leistung herunter - dann musst du aber lange und wirklich hart an der Grenze sein.

Hast du zusätzliche Gehäuselüfter verbaut?

Was hast du alles für Lüfter?

  • Netzteil
  • CPU
  • Grafikkarte (?)
  • Gehäuse?

Was meinst du genau mit "Neuaufsetzen an entsprechenden Stellen" ?

Aber Aufmachen und Entstauben ist ne gute Idee und kein Act, also machs doch ; )

Was möchtest Du wissen?