Kann der neue AG die letzte Gehaltsabrechnung des alten AG sehen?

5 Antworten

Nein - die sieht er nicht, kann sich bei Interesse aber über Umwege das Bruttogehalt erschließen.

Aber i.d.R. interessiert es Arbeitgeber wenig, was bisher als Lohn bezogen wurde - es sei denn, ein Arbeitnehmer hat mit Verweis auf sein bisherigen Lohn eine höhere Einstiegsvergütung als betriebsüblich durchgesetzt

 Natürlich nicht. Wie soll er denn da dran kommen, außer du zeigst sie ihm?

Die Beiden AGs haben nicht das Geringste miteinander zu tun.

nein, woher sollte er die Daten haben?

Das Finanzamt selbst gibt auch keine solchen Infos weiter.

okay also er kann nicht sehen wo ich vorher beschäftigt war?

0
@Arie87

Anhand deiner Bewerbungsunterlagen kriegt dein neuer AG schon mit, wo du überall beschäftigt warst. Aber welches Gehalt/Lohn Du erhalten hast, erfährt er nicht - es sei denn du würdest ihm das sagen.

2

Arbeitgeber hat Resturlaub nicht ausbezahlt

Hallo, habe gerade Die Lohnabrechnung für August bekommen. Laut der Lohnabrechnung habe ich noch 9 Tage Resturlaub. Nun habe ich seit dem 1 September eine neue Arbeitsstelle. Ich dachte, dass mein ehemaliger AG mir den Resturlaub ausbezahlen muss (hatte durch eine Krankheit keine Möglichkeit den Resturlaub in Anspruch zu nehmen). Wie gehe ich am besten vor? Den Resturlaub von der ehemaligen Firma kann ich doch nicht in die neue Firma mitnehmen, oder? Werde für Eure Antworten sehr dankbar.

...zur Frage

Neuer AG möchte Lohnsteuerbescheinigung vom alten AG. Warum?

Hallo zusammen, ich fange am Montag eine neue Stelle an. Nun möchte der neue AG von mir eine Lohnsteuerbescheinigung vom alten AG. Hab sowas noch nie gehört und musste sowas auch noch noch bei einem neuen Job angeben. Kann mir jemand sagen, warum mein neuer Arbeitgeber diese Auskunft haben möchte. Es handelt sich dabei um einen Job im öffentlichen Dienst...Vielen Dank für die Antworten. Grüße, Stefan

...zur Frage

Lohn wird zur Mitte des nächsten Monats überwiesen. Monat auf der Lohnabrechnung?

Hallo zusammen,

ich habe eine neue Werkstudentenstelle angetreten, bei der der Lohn zur Mitte des nächsten Monats überwiesen wird. Der Lohn für Juni wird also am 15.07 überwiesen. Jedoch steht nun auf meiner Gehaltsabrechnung, für die Stunden im Juni, dass diese mit der Gehaltsabrechnung im Juli verrechnet werden. Folglich bekomme ich die Stunden für Juli nun mit dem Vermerk Abrechnung der Brutto/Netto-Bezüge für August ausgezahlt.

Ist das normal oder kann ich den Arbeitgeber bitte den "richtigen" Monat anzugeben?

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Erfährt neuer arbeitgeber Krankheitstage?

Hallo Leute.

Ich Wechsel zum 1.2 meinen Arbeitgeber, war vorher bei meinem alten AG in den letzten 2 Monaten sehr oft krank geschrieben, erfährt der neue AG das über die Krankenkasse oder Ähnliches?

...zur Frage

neue arbeit trotz krank beim alten?

Hallo Leute, ein Freund von mir fängt demnächst ein Job an und ich weiß nicht wie ich in seinem fall reagieren soll.

er meint, seine neue arbeit überschneidet sich um eine woche mit der alten arbeit. er will die eine woche krank machen, da er kein urlaub mehr hat. kann er das so einfach?

bekommt der neue AG nicht durch die krankenkasse bescheid? eigentlich is ja so das der neue AG in den ersten 4 wochen nicht zahlt, wenn man krank ist. aber wenn der neue AG von krank nichts weiß?

ich hoffe ihr könnt mich einwenig unterstützen.

...zur Frage

Wie lange darf die Korrektur einer Gehaltsabrechnung dauern?

Ich habe für Dezember 2013 eine falsche Gehaltsabrechnung bekommen und mein Arbeitgeber sagt mir er kann erst eine neue Abrechnung machen wenn das Jahr 2014 vorbei ist. Ist das zulässig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?