Kann der Muskelkater über eine Woche anhalten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! 

 Nun ist der Muskelkater seit heute schon sieben Tage und frage mich ob das noch Muskelkater ist oder was anderes sein könnte

Das ist kein Muskelkater mehr. Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat. Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen.  

Länger als 5, max 6 Tage kann ein Muskelkater nicht dauern.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Ich hatte auch mal über eine Woche richtig staken Muskelkater in den Beinen. Es kann bis zu 10 Tage dauern. Du musst Rote Früchte essen. Magnesium zu dir nehmen. Wärme hilft auch super! Wenn es aber länger als 14 Tage anhällt,dann solltest du auf jedem Fall zu Artzt gehen. Nicht das da irgendwas gerissen ist... .

Gute Besserung

Der Muskelkater sind feinste Verletzungen in den Muskelfasern.

Das kommt von einer Überstrapazierung der Muskeln.

Die Verletzuingen müssen erst in Ruhe wieder ausheilen. Das kann durchaus 1 Woche dauern. Du solltest diese Muskeln schonen. Leichtes gehen fördert die Durchblutung und hilft dem Heilungsprozess.

Nach der Beschwerdefreiheit solltest du trotzdem noch 48 Std mit der großen Belasung warten

Was möchtest Du wissen?