Kann der Mieter einfach die Kündigung ignorieren?

13 Antworten

Man kann nicht so einfach kuendigen. Da es offensichtlich keinen Grund fuer eine Kuendigung gibt, kann sich der Mieter weigern, dagegen angehen und wahrscheinlich sogar Recht bekommen. Der Vermieter muesste ihm schon nachweisen, dass er wirklich mehr als normal Laerm macht und und ...
Ich glaube, der Hauptschuldige ist hier eher der Vermieter. Wenn man den Mann in der oberen Wohnung trotz Fernseher schnarchen hoert use, dann hoert sich das eher danach an, dass das Haus nicht richtig gebaut wurde, dass kein Schall isoliert wird, die Decken viel zu hellhoerig sind .... Der Vermieter muesste da erst einmal diese Dinge in Ordnung bringen. Das ist es, was ich aus deiner Frage naemlich insgesamt herauslese.

Hallo. Vielen Dank für eure schnelle Antwort. Leider war mein Laptop futsch.Jetzt weiss ich was ich alls nächstes tun muss. Danke

0

Vermutlich hat er die Kündigung angefochten. Näheres weiß der Vermieter. Leider ist es tatsächlich so, daß unbefristete Mietverhältnisse schlecht aufzukündigen sind, da immer wieder hanebüchene Einwände ausdiskutuert werden müssen. Der Rechtsstreit kann dauern.

Wie aus diversen Fernsehbeiträgen zu entnehmen ist, so gestaltet sich das "Hinauswerfen" eines Mieters manchmal mehr als schwer. Häufig genügt eine Kündigung nicht ( obwohl sie rechtlich wirksam ist ) und der Vermieter hat kaum Handhabe. Hier bleibt wohl nur: aussitzen und hoffen, dass der Mieter verschwindet oder selbst ausziehen. Als Mieter habt ihr noch die Möglichkeit die Miete zu kürzen, doch da solltet ihr Euch intensiv informieren. Nicht, dass ihr am Ende den Kürzeren zieht.

Was möchtest Du wissen?