Kann der Mensch sich noch weiterentwickeln?

12 Antworten

Also ich finde die Frage mit "natürlich entwickeln wir uns weiter, da es ja nach wie vor Mutationen gibt" zu einfach beantwortet. Natürlich verändern wir uns im Laufe der Generationen - viele Menschen sind heutzutage z.B. größer, das Gebiss verändert sich, etc etc.. Der Mensch entwickelt sich jedoch nur in seiner Gattung weiter - er wird also nicht plötzlich zu einem anderen Lebewesen. Dies ist z.B. der derzeitige Forschungsstand bzgl. DNA - jedes Lebewesen, ob Hund, Katze, Bakterie oder Mensch hat eine spezifische Chromosomenzahl. Selbst wenn durch Mutation, Fehlbildung etc. sich diese verringert oder vermehrt, kann daraus kein neues Lebewesen entstehen bzw. ist das Ergebnis dann unfruchtbar (siehe z.B. Kreuzung Esel und Pferd: Muli = nicht fortpflanzungsfähig). Nun fände ich interessant, wie diese Erkenntnisse mit der Darwinschen Entwicklungstheorie zusammenpassen, da laut Darwin ja doch eine Veränderung der Chromosomenzahl möglich sein muss, um all die verschiedenen Lebensformen zu erschaffen. Gibt es nun evtl. eine sprunghafte Entwicklung von neuen Lebensformen oder muss ich davon ausgehen, das es doch eine Art "Schöpfung" gegeben hat?? Dann stünde aber auch die Frage im Raum, wer zuerst Dinosaurier und dann andere Lebewesen geschaffen haben sollte. Ich bin kein Anhänger der Schöpfungstheorie oder glaube an eine Art Gott, nur ist mir dieser Konflikt aufgefallen - kann mir jemand vielleicht eine fundierte Antwort diesbzgl. geben??? Gibt es entsprechende Gegentheorien?? Danke schonmal!

Natürlich entwickelt sich der mensch weiter, wir merken es nur nicht auf deh ersten Blick. Z.b. Umwelt Veränderungen, krankheiten oder D N S Manipulation ( Beschleunigung). Wenn ich Persönlich die Technologie hette, würde ich die Gedanken aller Menschen.vereinen wollen, sprich Kollektiv, z.b.Star Track und ich weiß das es nur ausgedachte kram ist. Aber laut Albert Einstein.benutzen.wir grade mal.5-6% davon und ich Persönlich denke mit ein kollektivgehirn würden wir die Technologie von übermorgen schon vorgestern haben. Keiner ist auf Geld aus, keiner ist auf Ruhm aus und keiner ist auf Anerkennung aus, keiner lügt oder ist es peinlich Fehler zu zugehen, weil jeder gleich ist.

Hoffe AIF jeden fall auf antworten und bin gespannt ob ihr mir zustimmt:)

Mutationen finden bei jeder Zellteilung statt. Von der Produktion der Eizelle und Samenzelle aus der man entstanden ist bis zum eigenen Tod erlebt man unzählige Mutationen. Das ist völlig normal. Es gibt keine Lebewesen die außerhalb der Evolution stehen.

Warum ist Charles Darwin's Evolutionstheorie so unglaubsam (wackelig) + welche Bedeutung haben Brückentiere in Darwins Evolutionstheorie?

...zur Frage

Evolutionstheorie: Aussage?

Ich befasse mich seit einiger Zeit mit der Deszendenzlehre (Evolutionstheorie von Charles Darwin). Wie kann man sich erklären, dass die Aussage "Der Mensch stammt vom Affen ab." nicht in Darwins Theorie passt und wie könnte man die Aussage in Darwins Sinne berichtigen?

Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Wieso glauben so viele Menschen an die Evolutionstheorie Darwins?

Im Universum herrscht Chaos und aus Chaos entsteht durch das Zufallsprinzip mit Sicherheit keine Ordnung. Auch wenn der Wind 10 Millionen Jahre über die Sahara weht, entsteht dort kein Sandschloss aus Zufall. Dafür benötigt man immer physikalische Hilfe. Ebenso wenig entsteht aus einem im Wasser lebenden Fisch ein an Land lebender Mensch. Man kann Fische an Land legen und solange warten, wie man will. Sie verwandeln sich nicht plötzlich zu einem Landlebewesen mit Lunge, etc., auch nicht nach Millionen von Jahren. Also warum glauben so viele Menschen immer noch an die Evolutionstheorie?

...zur Frage

Wie lautete charles Darwins Evolutionstheorie?

Bio Hausaufgaben

...zur Frage

Zusammenhang synthetische Evolutionstheorie und Epigenetik?

Wir haben in der Schule gelernt, dass die syntehtische Evolutionstheorie eine Vereinigung von Darwins Evolutionstheorie mit neuern Erkenntnissen ist. Die synthetische Evolutionstheorie ist ein ständig weiter zu entwickelndes Forschungsprogramm. Meine Frage ist nun:Fließt die Epigenetik auch auf die syntehtische Evolutionstheorie ein? Also nehmen die Erkenntnisse der Epigenetik auch Einfluss die synthetische Evolutionstheorie?

...zur Frage

Evolution: Aus Affe wird Mensch?

Hi ihr Lieben,

wenn der Mensch wirklich "vom Affen abstammt" müssten sich dann nicht auch heutzutage freilebende Affen zum Menschen weiterentwickeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?