Kann der Mensch homosexuell werden, wenn er traumatische Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht hat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Erfahrung traumatisch war, kann es schon sein, dass ein Mensch Ängste entwickelt und dann nach Alternativen sucht.

Ob es dann nur ein temporärer Ausflug ist oder für immer, hängt bestimmt davon ab, welche Erfahrungen dieser Mensch danach macht.

Es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt, also warum soll das nicht auch möglich sein.

Traumatisch bedingt ist das z. B. bei einer Frau durchaus nach einer Vergewaltigung durch einen Mann möglich, wenn sie keinen Sex mehr mit einem Mann aus psychischen Gründen haben kann oder will.

Bei Männern ist es auch schon passiert, wenn sie mehrfach (sexuell)  von Frauen abgewiesen wurden. Obwohl man hier nicht von einem traumatischen Erlebnis sprechen kann.

Entweder man ist es, oder eben nicht. Homosexualität ist nicht erlernbar, oder abzutrainieren. Man kann sich seine Sexualität nicht aussuchen oder sie beeinflussen. Es ist allerdings möglich, plötzlich eine andere Sexualität zu haben. Es können zum Beispiel, einfach so Heterosexuelle zu Homosexuellen werden, aber es passiert nicht wegen einem "anderen" Umfeld oder Erlebnissen.

Was bewegt denn deiner Meinung einen Körper, sich "umzustellen"?

1
@daria78

Nichts, das ist es ja. Andere Personen, das Umfeld oder auch Geschehnisse können zu einer sexuellen Umstellung nichts beitragen. Man kann es nicht beeinflussen, und nicht sagen, so ich werde jetzt hetero- oder homosexuell. Es kann sich einfach so verändern. Lernt man normalerweise in der 8. Klasse, aber wenn du alter etwas alter als ich bist gab's das noch nicht im Lehrplan.

0
@261201

Das ist aber wirklich sehr sehr schwer zu glauben. Das macht für mich einfach keinen Sinn. Du sagst eine plötzliche Umstellung sei möglich, dieser hätte aber absolut keinen Grund. Das macht keinen Sinn. Und ich denke vor allem wenn es um das empfinden des Menschen geht ist die äußerliche Beeinflussung die größte.

0
@Berny96

Aber wenn es so wäre, dann würden z.B. Zwillinge immer die selbe Sexualität haben, da sie die selben Einflüsse usw. bekommen. 

0
@261201

Das stimmt aber auch nicht. In wie fern haben Zwillinge den selben Einfluss?  Die wachsen vielleicht zusammen auf aber ab den vierten oder fünften Lebensjahr leben sie ihr komplett eigenes Leben und machen ihre eigene Erfahrungen. Das ist ein wirklich schwaches Argument.

0
@Berny96

Man hat die selben Eltern, man kennt die selben Leute, man geht zusammen in den Kindergarten, Schule usw.. Von wem bekommt man noch Einflüsse wenn nicht von Familie, Bekannten und Freunden? 

0

Uff du widersprichst dich ziemlich oft selbst.

0
@daria78

Und wie? Ich habe doch gesagt das Sexualität nicht beeinflusst werden kann, und dann habe ich geschrieben das es nicht sein kann das man eine Sexualität auf Grund von Einflüssen entwickelt, da z.B. Zwillinge ziemlich oft die selben Einflüsse bekommen. Was wiederspricht sich da?

0
@261201

So etwas wie eine spontane Umstellung gibt es nicht. Das einzige, was denkbar wäre ist ein bisexueller Mensch, der sich seines homosexuellen Anteils nicht bewusst ist und sich dann gleichgeschlechtlich verliebt oder umgekehrt.

0
@ComteCagliostro

Ist aber so, sonst würde man es ja nicht in der Schule beigebracht bekommen. Ich kann mir das auch nicht so vorstellen, aber es soll so sein. 

0

Frauen auf das Geschlecht reduziert (positiv & negativ)?

Liebe Gutefrage.net Community Leserinnen (und Leser siehe unten),

mich würde interessieren, ob ich schon die Erfahrung gemacht habt, dass ihr in diversen Situationen auf euer Geschlecht reduziert wurdet.

Welche Situationen waren das und wie hat sich das geäußert?

Gab es vorallem auch Situationen wo ihr es positiv fandet auf euer Geschlecht reduziert wurdet oder waren das immer negative Erfahrungen?

Frage an die Männer: Gibt es Situationen in denen ihr euch selbst dazu entscheidet eine Frau auf ihr geschlecht zu reduzieren/warum?

lg

...zur Frage

Woran erkennt man eine Persönlichkeitsstörung?

Ich vermute das einer meiner Freunde eine Persönlichkeitsstörung hat. Ich würde ihn gerne darauf ansprechen und ihm helfen, da er ein sehr netter Kerl ist, aber davor würde ich gerne sicher stellen ob meine Vermutung auch wirklich stimmt. Da ich selber nicht ganz weiß ob das was ich über eine Persönlichkeitsstörung denke, so ist. Deswegen wollte ich Fragen ob es einer von euch weiß. Hab schon gegoogelt, aber das war mir viel zu Sachlich.

...zur Frage

Wie viel verdienen deutsche durchschnittlich im Monat und im Jahr?

eine reine interessensfrage :)

...zur Frage

Wie und wo rasiert ihr euch?

Zuerst mal einen guten Abend. 😊

Mich würde es mal interessieren, wo sich so überall rasiert wird. Es ist eine reine Interessensfrage. Es wäre deshalb schön, wenn ihr (du) euer (dein) Geschlecht hinzu schreiben könntet.

Und ja ich bin mir bewusst, wie unreif diese Frage klingt. Trotzdem interessiert mich irgendwie das Ergebnis. 😅

Deshalb danke an alle konstruktiven Beiträge. 😄😊

...zur Frage

Kann es sein das ich schwul bin ( totales Chaos )?

Hilfe! Ich ( jugendlich) bin gerade total durcheinander .

Also es ist so , dass ich bereits seit längerem bei Mädchen/Frauen nicht wirklich all zu viel empfinde ( wenn ihr versteht...)

Ich errege mich seit längerem nur durch homosexuelle Phantasien , in denen ich aber ausdrücklich der dominante Part bin , was mich auch sehr nachdenklich macht .

Lange Zeit habe ich geglaubt , dass ich bissexuell bin . Es gab dazwischen auch kleine hetero-Phasen . Doch seit neustem empfinde ich überhaupt kein sexuelles Verlangen oder sonstiges am gegensätzlichen Geschlecht .

Und dann ist da noch etwas : momentan führe ich eine gute Freundschaft mit einem Jungen . Es ist sich jeder ziemlich sicher , dass dieser Junge (auch) homosexuell ist . Er "lehnt " sich oft an mir an , es kommt oft zu "intimen" Momenten , wobei seine Hand auch schon mal an ... unvorteilhafte Stellen gelandet ist . Ich habe keine Ahnung , ob er wirklich schwul ist , doch wenn man uns zuschaut könnte man meinen , dass wir bereits in einer Art Beziehung sind , da wir Körperkontakt und Dergleichen nicht scheuen , oder gar suchen ( unter Anderem)
Ich bin mir nicht sicher , aber ich glaub ich bin in diese Person ein klein Wenig verliebt .
Wie gesagt , totales Chaos
Was meint ihr ? Bin ich schwul ? Sogar verliebt ? Bilde ich mir da etwa was ein oder auch nur eine Phase ?

Dieser ganze Text ist ernst gemeint und keine Trollfrage . Ich bitte um
ernste Antworten . All dies ist kompöett ehrlich gemeint .

...zur Frage

Dauer von Anfang Schmerzen bis Blinddarm-Durchbruch

Reine Interessensfrage! Habe bei Google nichts dazu gefunden. Vermutlich ist das sehr variabel, habt ihr Erfahrungen, oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?