Kann der Magen verlernen feste Nahrung zu verdauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jap.
Ich habe nur flüssignahrung im KH bekommen weil ich festes nicht mehr aufnehmen konnte und das endete mit venennahrung und sonde! ... Ich bekam durchfall nach jedem festen essen egal was es war
Du musst langsam anfangen
Ich empfehle dir fortimel oder nutrini jeden tag ca 6-8 Flaschen
Dann isst du mal quark oder joghurt dann shakes , milch, smoothie und dann mal ne banane, brot, toast
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig. Nicht Ich würde dir empfehlen erst mal mit leichten festen Nahrung anzufangen und lieber nochmal zur Arzt zur fahren.
Wenn es sich anfühlt wie Stein empfehle ich dir Kaugummi zur kauen damit dein Magen langsam wieder anfängt zur arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 22zweiundzwei
19.02.2016, 21:25

Oh, das mit dem Kaugummi wusste ich gar nicht, danke für den Tip ;)

0
Kommentar von canimani
20.02.2016, 18:14

Bitte :)

0

Nope. Das was deine Nahrung verdaut, sind Bakterien, die deine Nahrung in Nährstoffe und Abfallprodukte auf Molekülbasis zerteilen. Die sind in der Magensäure, dass würgst du zwar aus, aber die stellt sich wieder her.

Hoffentlich hilft das dir weiter und ich hoffe, dass du dein Problem (Anorexie, sry ist eins) in den Griff bekommst

LG dein Raptoryoshi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 22zweiundzwei
19.02.2016, 21:24

Okay danke! Ja, arbeite daran, bin in Behandlung!

0

Wahrscheinlich hast du dienen Magen schon geschädigt.

Bei Anorexie helfen - wie bei allen Süchten - keine Selbsttherapien.

Wie du siehst, bist du schon auf dem Weg in die Kotzsucht.

Lass dir klinisch helfen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?