Kann der Lebensversicherungsteil einer Kombiversicherung aus Berufsunfähigkeits- und Kapitalbildender Lebensvers. beitragsfrei gestellt oder aufgelöst werden ?

4 Antworten

Hallo,

welches Ziel verfolgst du?

Beitragsprobleme? Man kann Versicherungsbeiträge und den Risikoschutz bis zu einem Jahr voll stunden lassen (keine Beitragszahlung), die gestundeten Beiträge muss man nicht nachzahlen, die werden dann mit der Leistung verrechnet und die Werte der Versicherung sinkt etwas.

Es ist zu prüfen, ob der Sparanteil weiter zu verringern geht, um die BU Absicherung auf den Stand zu halten (Diese beträgt hoffentlich mindestens 1.000€), Überschuß- oder Sparanteile können u.a. auch verrechnet werden.

Wie du siehst, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Ein Gespräch mit der Gesellschaft ist sinnvoll, die schicken dir das dann auch per Post.

Anmerkung die Höhe der BU Absicherung ist hier unbekannt, damit fehlt die Einschätzung, ob der Vertrag überhaupt fortgeführt werden sollte.

Beste Grüße

Dickie59

aufgelöst (sprich gekündigt): Nein

beitragsfrei gestellt: vielleicht (steht in den Bedingungen), wahrscheinlich aber auch nicht, die BUZ wird dann höchstwahrscheinlich auch beitragsfrei gestellt

Der Komplettvertrag kann natürlich beitragsfrei gestellt werden, oder auch gekündigt werden.

Dann besteht aber keine BU-Absicherung mehr.

Was möchtest Du wissen?