Kann der Körper die Kalorien bei einem Reizdarm nicht richtig verwerten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einem Reizdarm nimmt man erst mal ab. Das ging mir auch so. Man muss erst mal herausfinden, was man verträgt. Ich habe von einem Tag auf den anderen plötzlich keinen Kaffee mehr vertragen und ließ ihn weg. Ich hatte immer viel Obstsalat mit Bananen und Äpfeln gegessen und dies nicht mehr vertragen. Also ließ ich es weg. Bei Reizdarm darf man auch keine Linsen und Bohnen essen. Aber es gibt ein Medikament, das mir sehr geholfen hat, Kijimea Reizdarm, gibt es rezeptfrei in der Apotheke.

Es geht viel Flüssigkeit mit Mineralstoffen verloren.Diese sollten ersetzt werden.(Arzt fragen)

Hast du denn durch den Reizdarm viel und oft Durchfall? Oder wie macht sich das bemerkbar? Ich würde das auf jeden Fall einmal dem behandelnden Arzt sagen. 

Was möchtest Du wissen?