Kann der Klimawandel noch aufgehalten werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da musst Du erstmal zwischen dem natürlichen und dem vom Menschen verursachten, zusätzlichen und beschleunigten Klimawandel unterscheiden.

Der natürliche Klimawandel wird z.B. durch Änderungen der Umlaufbahn der Erde, Veränderungen der Sonneneinstrahlung oder durch die Plattentektonik verursacht. Die Vorgänge laufen aber in zehntausenden, Hunderttausenden oder Jahrmillionen ab. Gegenwärtig würde sich die Erde auch aufgrund der Milankowich-Zyklen eher abkühlen.  http://scilogs.spektrum.de/klimalounge/palaeoklima-das-ganze-holozaen/ (Zweite Grafik und Text danach)

Der Mensch setzt jetzt aber seit Beginn der Industrialisierung durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe Treibhausgase, vor allem CO2, frei. Diese Treibhausgase erwärmen durch den verstärkten Treibhauseffekt über das natürliche Maß hinaus zusätzlich. Diese daraus folgende gegenwärtige globale Erwärmung verursacht eine Veränderung der Wettermuster und damit einen zusätzlichen und beschleunigten Klimawandel.

Dieser menschenverursachte Klimawandel kann zwar nicht mehr gestoppt, aber durch die Reduzierung von Treibhausgasemissionen zumindest verlangsamt und auf ein möglichst noch nicht allzu schlimmes Maß begrenzt werden. Das ist auch das Ziel des Abkommens von Paris: https://de.wikipedia.org/wiki/UN-Klimakonferenz_in_Paris_2015

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöle Sunshine19032,

rein theoretisch schon...

Da ich aber nicht glaube, dass in Staaten wie z.B. China, USA und Russland von jetzt auf gleich die dafür zwingend erforderliche Notbremse gezogen wird, sehe ich diesbezüglich ehrlich gesagt eher schwarz, wenn auch nicht unmittelbar.

Falls Du Dir eine dazu sehr gut aufklärende Doku ansehen möchtest, schau Dir mal "Die Klimakatastrophe - 6 Grad Celsius, die die Welt verändern" an.

Aber ich finde nichts desto Trost: die Hoffnung stirbt zuletzt!!!

Daher gnadenlos optimistische Grüsse,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab schon immer Eiszeiten auf unserer Erde, die auch wieder weggingen, ohne dass, sie von Menschen beeinflusst wurden, weil es noch keine gab.
Und ich denke, dass auch irgendwann mal eine Eiszeit wieder kommt und wir werden es dann nicht verhindern können. Es sei denn, dass die Menschheit sich selbst vorher ausrottet.

Es gibt so gut wie keine Möglichkeiten Klima zu beeinflussen.

Für mich ist Klimawandel einfach nur ein Märchen, dass 1. den Leuten das Geld aus den Taschen ziehen soll und 2. Gelder für wissenschaftliche Forschung freimachen soll.

Ich glaube nicht an den großen Klimawandel.

LG Lazarius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aufhalten kann man ihn nicht mehr nur verlangsamen.
Dafür müssen aber alle Staaten der Erde mitmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakePeaceNotWar
18.09.2016, 15:50

Ja stimmt, der CIA-Direktor hat da letztens einen Vorschlag zu gemacht: Er möchte Chemtrails weltweit per Flugzeug versprühen lassen, um das Sonnenlicht zu reflektieren. Hoffentlich machen alle mit.

0
Kommentar von Omnivore13
19.09.2016, 15:04

Ein wandelnes Klima "verlangsamen"? Was kommt als nächstes? Den Polsprung verhindern? Erdneigung zurückkippen?

Man kann Klima nicht beeinflussen. Erst recht nicht durch ein Faktor. Klima ist chaotisch und hängt von dutzenden Faktoren ab.

0

Den kannst Du nur (noch) beeinflussen - positiv oder auch negativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?